Ratgeber

  • Nicht allein den Augen und Ohren trauen

    Betrüger missbrauchen Rufnummer und Namen der Verbraucherzentrale Sachsen

    Betrüger nutzen zurzeit erneut den Namen der Verbraucherzentrale Sachsen aus, um am Telefon Geld bei Verbrauchern zu erbeuten. „Es liegen uns mehrere Schilderungen vor, nach denen ein Herr bzw. eine Frau Kaiser bei Verbrauchern zuhause anruft und sich als Mitarbeiter der ...
  • Gesundheitsversprechen auf dem Essen

    Aktueller Marktcheck der Verbraucherzentralen

    Zum Jahresbeginn, der Zeit der guten Vorsätze, denken viele an eine gesündere Ernährung. In Supermarktregalen liegen immer mehr Lebensmittel mit Gesundheitsversprechen, so genannten Health Claims. Die Verbraucherzentralen haben 46 gesundheitlich aufgepeppte Lebensmittel auf die ...
  • Smartphone in der Kälte

    Umgang mit dem Smartphone braucht im Winter besondere Sorgfalt

    Auf der Piste ohne Smartphone – das kommt für die meisten Skifahrer nicht in Frage. Und auch alle anderen Wintersportler werden sich kaum noch ohne das mobile Gerät auf den Weg machen. Winterliche Kälte und Nässe setzen jedoch der sensiblen Elektronik besonders zu und ...
  • Lebensmittelverpackungen - weniger ist mehr

    Verbraucherzentralen sehen Handlungsbedarf

    Eine stattliche Summe von ca. 350 Euro gibt jeder Bundesbürger im Jahr für Verpackungen aus, so die Statistik. Verpackungen schützen Lebensmittel, aber sie belasten gleichzeitig die Umwelt und geben in kleinsten Mengen eine Vielzahl von Stoffen an das Lebensmittel ab. Diese ...
  • Ab 1. Januar 2015 ausschließlich elektronische Gesundheitskarte in der gesetzlichen Krankenversicherung

    Alte Krankenversichertenkarte wird ungültig

    Ab 1. Januar 2015 werden die alten Krankenversicherungskarten endgültig ihr Leben aushauchen. Die alten Karten können dann nicht mehr benutzt werden. Die behandelnden Ärzte haben keine Möglichkeit mehr, diese einzulesen, selbst wenn die alten Karten noch nicht abgelaufen ...
  • Informationsmöglichkeiten zum Jahresende

    Viele Beratungseinrichtungen schließen vom 24.12.2014 bis 02.01.2015

    In der nun unweigerlich anstehenden Weihnachtswoche und der Zeit zwischen den Jahren bleiben die Beratungseinrichtungen der Verbraucherzentrale an folgenden Tagen geschlossen:   Aue, Auerbach, Chemnitz, Dresden, Leipzig, Zwickau: 24.12.2014 bis 02.01.2015 Torgau und ...
  • Marktcheck: Lebensmittel im Netz

    Stichprobe belegt, Lebensmitteleinkauf im Netz auf dem Land nur bedingt Alternative

    Mit dem Inkrafttreten der Lebensmittelinformationsverordnung erhalten Verbraucher im Onlinehandel vor dem Kauf die gleichen Informationen über Lebensmittel, die sie auch auf verpackten Lebensmitteln vorfinden (Ausnahme Mindesthaltbarkeitsdatum). Damit wurde eine wesentliche Lücke bei ...
  • Smarter Glanz unterm Weihnachtsbaum

    Smartphone für Kinder: Verbraucherzentrale Sachsen informiert Eltern über Schutz vor hohen Rechnungen

    Ein Smartphone eingepackt in Glanzpapier werden in diesem Jahr wieder viele Kinder und Jugendliche unterm Weihnachtsbaum finden. Das eigenständige Spielen und Surfen kann nun auch außerhalb der elterlichen Wohnung beginnen. Das ist jedoch, entgegen der Werbung Anbieter, nicht immer ...
  • Verbraucherzentrale schaltet am 17.12. weitere Sonderhotline zu Kreditbearbeitungskosten

    Fragen zur Hemmung der Verjährung stehen im Vordergrund

    In den letzten Tagen hat eine Vielzahl von Verbraucherinnen und Verbrauchern Post von Banken und Sparkassen erhalten. Diese reagieren zum Teil sehr unterschiedlich auf geltend gemachte Rückforderungsansprüche. Konkret geht es um die Erstattung von Kreditbearbeitungskosten, deren ...