Ratgeber

  • Wunderwaffe Chiasamen?

    Verbraucherzentrale Sachsen: Unbestätigte Gesundheitsversprechen

    Die Verbraucherzentrale Sachsen erreichen aktuell zahlreiche Anfragen nach Chiasamen. Glaubt man der Werbung im Internet oder in einschlägigen Magazinen, handelt es sich um „Superfood“, das gleich mehrere Erkrankungen lindert und darüber hinaus die Gewichtsreduktion ...
  • Schnellere Hilfe bei seelischen Problemen

    Auf eine Psychotherapie muss man oft lange warten. Besonders schwierig ist das für Menschen mit akuten Problemen. Was viele nicht wissen: Die Wartezeit lässt sich überbrücken und mitunter verkürzen.

    Thomas K. leidet an Depressionen, seit seine Frau ihn vor einem halben Jahr verlassen hat. Nach anfänglicher Wut und Trauer über den Verlust fällt er immer tiefer in ein emotionales Loch und sucht sich schließlich Hilfe. Der 55-Jährige telefoniert zahlreiche ...
  • Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen bei vielen Immobiliendarlehen

    Rückforderungswelle für teure Kreditverträge

    Nach mittlerweile rund 2000 Immobiliendarlehensverträgen, die die Verbraucherzentrale Sachsen seit Beginn des Jahres 2014 geprüft hat, steht fest: Die Widerrufsbelehrungen in rund 75 Prozent der geprüften Darlehensverträge sind falsch. Damit können die Verträge auch ...
  • Verbraucherzentrale in Pirna zieht um

    Beratungsnebenstelle ab Juni 2015 an neuer Adresse

    Die Beratungsnebenstelle Pirna der Verbraucherzentrale Sachsen wird ab Juni 2015 in der vom bisherigen Standort (Königssteiner Str. 6b) nur wenige Meter entfernten Königsteiner Str. 2 in 01796 Pirna wie gewohnt einmal monatlich Rechts- und Energieberatung anbieten. Die Beratungen ...
  • Traumpartner gefunden? Fehlanzeige!

    Das teure Geschäft mit dem Liebesglück

    „Inge, Anfang 70, eine alleinlebende Witwe, junggeblieben, gebildet, mit liebevollem Wesen sucht einen unternehmungslustigen Mann…“. Das sehr persönlich gehaltene Inserat der „junggebliebenen Inge“ lässt eine nette Partnersuchende vermuten und verweist ...
  • Alte Widerrufsrechte enden am 27.06.2015

    Prüfung von Altverträgen kann sich lohnen

    Verbraucher, die Geschäfte an der Haustür oder Verträge im Fernabsatz abgeschlossen haben, hatten in der Vergangenheit bei fehlender oder falscher Widerrufsbelehrung ein zeitlich unbegrenztes Widerrufsrecht. Zum 13.06.2014 wurde durch die Umsetzung der ...
  • Facebook-Freund oder Abzocke-Feind?

    Verbraucherzentrale Sachsen warnt vor neuer Betrugsmasche mit kopierten Facebook-Profilen

    Frau Riedel aus Plauen werden 120 Euro von ihrem Mobilfunkanbieter für einen ihr unbekannten Bezahldienst in Rechnung gestellt. Dabei erhielt die Dame vor wenigen Tagen nur eine erneute Freundschaftsanfrage von einer ihrer Facebook-Freunde. Frau Riedel bestätigte die Freundschaft und ...
  • Wärme pumpen?

    Teil 3 der Gutscheinaktion: Kostenlose Energieberatung der Verbraucherzentrale Sachsen zum Heizen mit Erneuerbaren Energien

    Grundwasser, Erde oder einfach Luft – Wärmepumpen schöpfen mithilfe von etwas Strom aus den unwahrscheinlichsten Quellen Wärme. Kein Wunder, dass die Technologie mittlerweile das häufigste Heizsystem in Neubauten ist. Doch leider geht die Rechnung nicht immer auf: Ist ...
  • Nach Anruf - Abzocke

    Unberechtigte Forderungen von Euro Inkasso Solutions ebben nicht ab

    Herr H. aus Lößnitz soll mittlerweile 195 Euro für einen Anruf zahlen, den er so nie getätigt hat. Im März 2015 erhielt Herr H. erstmals eine Rechnung von Euro Inkasso Solutions s.r.o. in Höhe von 90 Euro für die Inanspruchnahme einer Erotik-Hotline. Trotz ...