Ratgeber

  • Fragen über Fragen zur Rückerstattung von Kreditbearbeitungskosten

    Internetvideo erklärt Vorgehensweise Schritt für Schritt

    Am Montagabend glühten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verbraucherzentrale Sachsen die Ohren. An einer telefonischen Sonderhotline beantworteten sie jede Menge Fragen zur Rückerstattung von Kreditbearbeitungskosten bei Verbraucherdarlehen. Der Ansturm war riesengroß. Mehr ...
  • Mietnebenkosten oft falsch berechnet

    Tipps zur genauen Prüfung der Abrechnung

    Jede zweite Abrechnung von Mietnebenkosten ist nach Einschätzung der örtlichen Mietervereine falsch, unvollständig oder nicht nachvollziehbar. Dabei geht es um viel Geld: Für eine 80 Quadratmeter große Wohnung können pro Jahr schnell 2.800 Euro Betriebskosten ...
  • Herzklopfen auf Rechnung

    Online-Partnervermittlungen erschweren Widerruf und stellen überhöhte Forderungen

    Die warme Frühlingssonne erweckt in vielen sächsischen Singles die Sehnsucht nach einem Partner. Vorbei sind da die Zeiten, dass die Hochzeitsmärkte der Zeitungen durchforstet werden mussten. Ein paar Klicks im Internet und schon liegt einem die Welt der Singles zu ...
  • Kreditbearbeitungskosten zurückholen

    Verbraucherzentrale Sachsen berät an Sonderhotline zur Vorgehensweise

    Nach den verbraucherfreundlichen Urteilen des Bundesgerichtshofes Az.: XI ZR 170/13 und XI ZR 405/12 zur Unzulässigkeit von Kreditbearbeitungskosten bei Verbraucherdarlehen gibt es erste Verbraucheranfragen zur weiteren Vorgehensweise. Welche Kredite sind betroffen? Zahlen Banken und ...
  • Eine Million E-Mail-Adressen für 800 Euro

    Verbraucherzentrale Sachsen informiert über aktuelle Spam-Masche "Email Adressen zu verkaufen"

    Eine regelrechte Welle von Spam-Mails überrollte am vergangenen Wochenende die E-Mail-Briefkästen vieler Sachsen. Der Absender der Nachricht bietet E-Mail-Adressen zum Verkauf, die pro einer Million Adressen 800 Euro kosten sollen. Erschreckend ist insbesondere, dass es sich bei den ...
  • Verliebt, verlobt, verheiratet ...

    Verbraucherzentrale Sachsen berät junge Paare und Familien zum passenden Versicherungsschutz und zur Baufinanzierung

    Der Wonnemonat Mai steht im Zeichen der Liebe. In diesen Tagen werden besonders gern Ehen geschlossen. Und auch ohne Trauschein ziehen häufig Paare zusammen. Erblickt dann noch ein Kind das Licht der Welt, ist das Glück meist perfekt. Mit all diesen schönen und emotionalen ...
  • Ein starkes Handwerk in Sachsen erleichtert die Suche nach Ausbildungsstellen

    Sachsen hat einen starken Mittelstand. Vor allem Betriebe bis 250 Mitarbeiter, aber auch zahlreiche Kleinunternehmen (bis max. 10 Mitarbeiter) prägen das sächsische Handwerk. Bei der Handwerkskammer waren 2013 rund 60.000 Unternehmen registriert - vor allem im Bereich Bau sowie Firmen ...
  • Novelle der Energieeinsparverordnung

    Verbraucherzentrale Energieberatung erklärt wichtigste Änderungen für Privathaushalte

    Am 1. Mai 2014 tritt die neue Fassung der Energieeinsparverordnung, kurz EnEV, in Kraft. Frank Menzer, Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen, erklärt, was sich hinter dem sperrigen Namen verbirgt und welche Regelungen private Verbraucher direkt betreffen. „Die ...
  • Versteckspiel mit Preiserhöhung

    Verbraucherzentrale Sachsen mahnt Energieversorger aus Neuss ab

    In der Gestalt einer unbedeutenden Werbe-E-Mail versendete der Energieversorger Extraenergie GmbH aus Neuss eine Ankündigung an seine Kunden, die Preise für Strom zu erhöhen. Unter dem Betreff: „Energiemarktentwicklungen und -preisanpassungen“ wurde den ...