Ratgeber

  • So warm, so gut?

    Kostenlose Energieberatung der Verbraucherzentrale Sachsen zum Heizen mit erneuerbaren Energien

    Erneuerbare Energien sind die Zukunft. Sie sind klimafreundlich, potenziell unerschöpflich und unabhängig von internationalen Rohstoffmärkten. Als Holzheizung, Solarthermieanlage oder Wärmepumpe haben sie längst auch Einzug in den heimischen Heizungskeller gehalten. Doch ...
  • OLG Dresden: Sparkasse Zwickau darf keine höheren Entgelte für P-Konten verlangen

    Verbraucherzentrale Sachsen ruft Betroffene zur Geltendmachung von Rückforderungsansprüchen auf

    Das Oberlandesgericht Dresden hat mit Urteil vom 31. März 2015 (AZ: 14 U 484/14) der Sparkasse Zwickau untersagt, höhere Preise für das Führen eines Pfändungsschutzkontos (P-Konto) zu verlangen, als vorher für das normale Konto. Das westsächsische ...
  • Kurkuma ist kein Wundermittel

    Verbraucherzentrale Sachsen mahnt Leipziger Apothekerin wegen unzulässiger Gesundheitsversprechen ab

    Kurkuma, auch Gelbwurz(el) oder Gelber Ingwer genannt, ist allgemein als Gewürz mit gelbfärbender Wirkung bekannt. Doch nicht nur würzen soll es können, sondern auch vor Erkrankungen wie beispielsweise Alzheimer und Krebs schützen oder Entzündungen bekämpfen, ...
  • Smartes Auto

    Verbraucherzentrale Sachsen informiert über Nutzen und Risiken zunehmender Datenverarbeitung in Fahrzeugen

    Die Londoner Polizei rief Anfang des Jahres Besitzer hochmoderner schlüsselloser Pkw – deren Öffnung mithilfe des Smartphone erfolgt – zu Schutzmaßnahmen vor Autodiebstählen auf. Hintergrund war, dass die Zahl der Autodiebstähle solch moderner Pkw in der ...
  • Wenn der Gutschein keiner ist

    Verbraucherzentrale Sachsen untersagt irreführende Werbung im Paunsdorf Center und den Höfen am Brühl in Leipzig

    In den beiden bekannten Leipziger Einkaufszentren wurde Anfang des Jahres für Geschenkgutscheine geworben. In allen Geschäftender Center sollten sie einlösbar sein.   Wer einen dieser „Gutscheine“ an der Kundeninformation kaufen wollte, dem wurde eine ...
  • Energieausweis - wer muss was?

    Fakten-Check der Energieberatung der Verbraucherzentrale

    Klarheit schaffen über die energetische Qualität eines Gebäudes und über die zu erwartenden Energiekosten – das soll der Energieausweis laut Energieeinsparverordnung (EnEV) leisten. Seit es ihn gibt, wird er jedoch auch heftig kritisiert, und über Rechte und ...
  • Garantie und Gewährleistung

    Die kleinen, aber feinen Unterschiede

    Viele Verbraucher sprechen zunächst von der Garantie für gekaufte Waren, meinen aber die Gewährleistung. Juristisch spricht man von der Sachmängelhaftung. Wenn eine gekaufte Ware Mängel aufweist und der Verkäufer in die Pflicht genommen werden muss, kann der ...
  • Almased - Gericht untersagt gewichtige Versprechen

    Landgericht Lüneburg gibt Verbraucherzentrale Sachsen Recht

    Das Landgericht Lüneburg (Urteil vom 2. April 2015, Az.: 7 O 106/14) hat die Firma Almased Wellness GmbH aus Bienenbüttel dazu verurteilt, Werbung mit konkreten Angaben über Dauer und Ausmaß einer Gewichtsreduktion für ihr Diätprodukt zu ...
  • Schweine-, Schaf-, Ziegen- und Geflügelfleisch - dort kommt es her

    Ab dem 1.April 2015 gelten neue Regelungen zur Herkunftskennzeichnung

    Für Fleisch von Schwein, Schaf, Ziege und Geflügel – egal ob frisch, gekühlt oder gefroren – wird ab dem 01.04.2015 eine Herkunfts- bzw. Ursprungsangabe verpflichtend sein. Dabei sind Angaben zum Aufzuchtsland und dem Land der Schlachtung ...