Ratgeber

  • Verträge über den Tod hinaus

    Trotz Trauer Papierkram nicht vergessen

    Schmerzlich ist der Verlust eines nahen Angehörigen in jedem Fall. Viele Betroffene denken aber, dass mit der Beerdigung und der Haushaltsauflösung alles erledigt ist und laufende Verträge mit dem Tod enden. „Dem ist aber nicht in jedem Fall so“, weiß Marion ...
  • So kann man jetzt Kreditbearbeitungskosten zurückholen

    Verbraucherzentrale Sachsen hilft bei der Berechnung der Ansprüche, bei ihrer Geltendmachung und informiert über Hemmung der Verjährung

    Im Zusammenhang mit den BGH-Urteilen Az.: XI ZR 348/13 und XI ZR17/14 vom 28. Oktober 2014 ist jetzt für betroffene Verbraucher höchste Eile geboten. „Wer in den nächsten Tagen nicht handelt oder sich in den folgenden Wochen von der Bank oder Sparkasse hinhalten lässt, ...
  • Weltspartag: Altersvorsorge bleibt Thema

    Trotz niedrigster Zinsen weiter sparen

    So manchen Verbrauchern ist das Sparen in letzter Zeit vergangen. Hauptgrund dafür ist, dass Banken und Sparkassen kaum noch Zinsen zahlen. „Dennoch sollten Verbraucherinnen und Verbraucher für das Alter weiter Geld zurücklegen“, empfiehlt Andrea Heyer, Finanzexpertin ...
  • Neuerscheinung: "Clever umbauen"

    Ratgeber rund um den altersgerechten Umbau der eigenen Wohnung

    Nur ein bis zwei Prozent der Wohnungen und Wohnhäuser in Deutschland sind barrierearm. Dabei führen viele normale Alterserscheinungen früher oder später zu Einschränkungen, die den Alltag erschweren. Dann wird die Türschwelle zur Stolperfalle oder das Bad zu eng, ...
  • Hoheitliche Aufgaben strikt von privatwirtschaftlichen Dienstleistungen trennen

    Verbraucherzentrale Sachsen mahnt Dresdener Schornsteinfeger ab

    Glück soll er angeblich bringen. In Dresden stellte der Schornsteinfeger aber eine Mitteilung mit einem Termin zur Ausführung von handwerklichen Leistungen zu, die gar nicht beauftragt wurden. „Aus dem Schreiben können Verbraucherinnen und Verbraucher durchaus ...
  • Brand- und Explosionsgefahr durch Batterien

    Li-Batterien und Akkus richtig lagern

    Familie K. aus Sachsen ist kürzlich einer Brandkatastrophe entgangen. Die Familie sammelt alte Batterien, die sie in unregelmäßigen Abständen einer Sammelstelle zur Entsorgung zuführt. Aufbewahrt werden sie in einer Plaste- oder Papiertüte in der dunklen ...
  • Wenn im Herbst die Drachen steigen ...

    Verbraucherzentrale informiert zu Fragen des Versicherungsschutzes

    Im Herbst lassen Groß und Klein unbekümmert bunte Drachen in den Himmel steigen. Nicht nur kleine Papierdrachen fliegen in die Lüfte. Immer neue Formen und Größen erobern den Himmel – bis hin zu Modellflugzeugen und Hobby-Drohnen. Doch dabei lauern auch Gefahren. ...
  • Lampen und Leuchten bei Licht betrachtet

    Einkaufshilfe der Verbraucherzentrale Sachsen zum Weltspartag

    Etwa 10 % des Stromverbrauchs im Haushalt entfällt auf die Beleuchtung. Jede gesparte Kilowattstunde Strom ist nicht nur klimafreundlich, ein geringerer Verbrauch dieser teuren Energie macht sich auch auf der Rechnung bemerkbar. Wer sich nach Alternativen zum Vielverbraucher Glühbirne ...
  • Inkasso-Abzocke

    Inkassoforderungen nicht ungeprüft bezahlen

    Drei sächsische Verbraucherinnen mit Vornamen Gertrud erhielten in der letzten Woche Post von Dr. Mayer Rechtsanwälte aus Frankfurt am Main, Kennedyallee 89. Sie wurden aufgefordert, bis zum 15. Oktober 2014 jeweils immer 295 Euro auf ein Konto bei der Cortal Consors Bank einzuzahlen. ...