11. Internationales Blues & Rock Festival Altzella

Robert -
Blues & Rockfestival Altzella 2012 / Foto: Kristin Flade
Blues & Rockfestival Altzella 2012 / Foto: Kristin Flade

Zu Himmelfahrt am 9. und 10. Mai heißt es in diesem Jahr zum 11. Mal „Auf nach Altzella!". Das begehrte und traditionelle „Int. Blues & Rock Festival Altzella", veranstaltet vom Mittelsächsischen Jugendverein e.V. (MJV e.V.), wartet mit einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt sowie vor allem für Familien auf. Fans von Blues, Boogie Woogie, Bluesrock, Indierock und Songwriting kommen voll auf Ihre Kosten.

Ein Festival mit besonderem Flair und Anziehungskraft für Familien

Wie ein Magnet zieht das Internationale Blues & Rock Festival Altzella seit elf Jahren stetig mehr Gäste in das ehemalige Kloster bei Nossen. Waren es bei den ersten Veranstaltungen noch einige hartgesottene und eingeweihte Fans, die sich noch auf der Wiese an den Schüttgebäuden trafen, so sah das in den vergangenen Jahren schon etwas anders aus. Seit dem Umzug des Festivalgeländes an die große Wirtschaftsscheune füllen immer mehr Gäste und Fans die Wiesen von Altzella. Menschen aller Altersgruppen, Kinder, Jugendliche, Erwachsene mit und ohne Familie sowie die Fans der ersten Stunde gesellen sich vor der Bühne nebeneinander. Auch Senioren gehören mittlerweile zum Stammpublikum des Festivals. Familien spricht das Angebot des Festivals gut an. Denn Kinderfreundlichkeit gehörte von Beginn an zum Konzept des Festivals. Ponyreiten, Kinderschminken, und viele bunte Spiele lassen Kinderherzen höher schlagen.

Zum Programm des Festivals

Neben Elizabeth Lee´s Cozmic Mojo (USA, ITA), Kees Schipper & Bemanning (NL), Dr. Slide, der L.E. Boogie Band spielen auch die „jungen Wilden" um die Kris Pohlmann Band (GB, USA, D), das Mike Seeber Trio, die Footsteps, Millstone (NL) und Kim´s Funky Corporation (NL) in den altehrwürdigen Klostermauern. Eine besondere Mischung der Generationen bieten Alexander und Maximilan Blume aus Eisenach/Thüringen. Hier ziehen Vater und Sohn gemeinsam das Publikum in den Bann von Blues, Jazz und Woogie.

Mit Liebe und Leidenschaft organisiert und durchgeführt

Das Festival in Altzella ist keine kommerzielle Veranstaltung. Das Blues & Rock Festival Altzella ist eine Veranstaltung des gemeinnützigen Mittelsächsischen Jugendvereins e.V. (MJV e.V.). Zahlreiche Helfer engagieren sich jedes Jahr und arbeiten teilweise buchstäblich bis zum Umfallen, um das Festival auf die Beine zu stellen. Alle Arbeiten, von der Organisation bis zur Reinigung und Müllbeseitigung nach dem Festival stemmen Helfer und Mitglieder freiwillig und unentgeltlich. Alle Mitglieder und Helfer des MJV wünschen allen Besuchern und Gästen ein gelungenes Festival und viel Spaß am Himmelfahrtstag in Altzella.

Quelle: Mittelsächsischer Jugendverein e. V.