18. Auflage der originalen Bierbörse in Leipzig

Dana -
Foto: PR
Foto: PR

Am kommenden Wochenende öffnet das internationale Bierfestival, die originale Bierbörse, zum 18. Mal seine Tore. Freitag ab 15 Uhr bis Sonntag 21 Uhr präsentieren und verkaufen hier Brauer und Importeure aus dem In- und Ausland über 900 Biersorten aus 5 Kontinenten. Jeder Brauer begrüßt seine Gäste dann im eigenen errichteten Biergarten mit über tausend Sitzplätzen. Der Aufbau des internationalen Biergartens erfolgt traditionell auf der Allee vor dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal.

Hierzu werden bei schönem Biergartenwetter wieder mehrere zehntausend Besucher erwartet. Super Musikprogramme sorgen an allen drei Veranstaltungstagen für den beliebten Festivalcharakter der Bierbörse. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Probieren Sie Biersorten aus allen Kontinenten der Erde

Die Besonderheiten der Bierbörse sind die riesige Auswahl an mehreren hundert Biersorten aus allen Kontinenten unserer Erde. Der Ausschank erfolgt ausschließlich aus originalen Gläsern und Gebinden. Die aneinander aufgebauten Biergärten aller Teilnehmer und Aussteller bilden den größten Biergarten Mitteldeutschlands. Hierbei stehen die Einhaltung des Jugendschutzes sowie eines hohen Veranstaltungsniveaus im Vordergrund.

Die Biersorten können vor Ort probiert und auch in den verschiedensten Verpackungen mitgenommen werden. Aber nicht nur der Konsum begleitet dieses Fest der Gaumen, sondern auch Sammler kommen auf ihre Kosten. Die Brauer vermitteln Wissenswertes, Kurioses, Neuerscheinungen, Brauvorgänge, Rezepte und vieles mehr, rund um`s Bier.

Höhepunkte der Bierbörse

Da die riesige Bierauswahl mit nationalen und internationalen Marken an diesem Wochenende bundesweit einmalig ist, stellt Leipzig für diese drei Tage nahezu die Bierhauptstadt Deutschlands dar.
Höhepunkte auf der Bierbörse sind die Biere des Hauses der 131 Biere aus Hamburg mit über 200 verschiedenen Sorten, die belgischen Fruchtbiere, die Neuerscheinungen aus Polen, die Traditionsmarken aus Tschechien, die Klosterbiere und viele Weitere. Das Schokoladen - und Kirschbier runden das unüberschaubare Angebot ab. Ganz neu auf dem Markt werden die Craftbiere präsentiert.

Die Eröffnung mit dem traditionellen Fassanstich wird am Freitag, den 27. Mai gegen 17 Uhr stattfinden. Weitere Informationen sind im Internet unter www.bierboerse.com erhältlich.

Die Öffnungszeiten der 18. Leipziger Bierbörse:
Freitag und Samstag 15 – 24 Uhr, Sonntag 11 – 21 Uhr

Quelle: Agentur Kay Rohr