Auszeit nehmen und luxuriöse Tage in Dresden erleben

Dana -
Neumarkt mit Frauenkirche (Quelle: Pixabay)
Neumarkt mit Frauenkirche (Quelle: Pixabay)

Die sächsische Hauptstadt Dresden besticht durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie dem Zwinger, der Galerie Alte Meister, Schloss Pillnitz oder der historischen Frauenkirche. Darüber hinaus ziehen vor allem die Elbwiesen viele Besucher an. Trotz der besonders kulturellen Vielfalt, können Urlauber viele weitere tolle Urlaubsmottos bei ihrem Aufenthalt in Dresden wahr werden lassen.

Auszeit in passender Unterkunft genießen

Wer sich ganz den luxuriösen Seiten des Lebens hingeben möchte, findet in Elbflorenz zahlreiche Möglichkeiten dazu - angefangen bei der Unterkunft. Surprice Hotels bietet im Rahmen von Blind Booking zahlreiche Luxushotels an, die sich perfekt für ein paar aufregende Tage eignen. Luxuriöse Unterkünfte sind in der Regel mit besonders vielen Extras, beispielsweise Schwimm- und Fitnessbereich, Lobby, Spa oder hauseigenem Restaurant ausgestattet. Viele Luxushotels, die über Blind Booking bei Surprice Hotels gebucht werden können, sind ebenfalls mit zahlreichen Wellnesseinrichtungen ausgestattet. Dort können Gäste die schönen Seiten des Lebens in vollen Zügen genießen.

Passend dazu, bietet die sächsische Stadt zahlreiche edle Geschäfte. Besonders viele sind direkt am historischen Neumarkt zu finden. Zu den beliebtesten Designergeschäften gehören Lacoste und Wolford. Die Centrum Galerie ist eine weitere Anlaufstelle, für alle, die sich gern dem Einkaufserlebnis widmen möchten. Dort warten beispielsweise hochwertige Textilien von Marc O'Polo oder High Class Kosmetik von L'Occitane.

Luxus in Dresden von den schmackhaften Seiten her erleben

Zu einem entspannten Urlaub gehört gutes Essen in jedem Fall dazu. Dresden besticht durch eine umfangreiche Auswahl hervorragender Restaurants, in denen Luxus pur genossen werden kann. Das Gourmetrestaurant Caroussel gehört zu den besten Adressen der Stadt und bietet seinen Gästen eine umfangreiche Karte mit französischen Köstlichkeiten an. Dabei speist man in königlichem Ambiente. Weitere empfehlenswerte Restaurants, die gehobenen Ansprüchen gerecht werden, sind beispielsweise das bean & beluga sowie das Kastenmeiers.

Nach einem schönen Dinner muss der elegante Abend noch kein Ende nehmen. Ein Besuch in der berühmten Semperoper ist ideal, um sich von der prächtigen Innenarchitektur einer der bekanntesten deutschen Opernhäuser überzeugen zu können. Abgesehen davon, werden dort regelmäßig bekannte Stücke aufgeführt.
Wer seinen Abend lieber in besonders lebendigem Ambiente verbringen und nicht auf puren Luxus verzichten möchte, kann in Nobelclubs und Bars wie dem Bülow Palais oder dem Cojito einen glamourösen Abend verbringen. Oder lassen Sie den Abend in der hoteleigenen Bar ausklingen, in der man sich die Cocktails schmecken lassen kann, denn viele Luxushotels sind ebenfalls mit tollen Bars ausgestattet.