Beim 18. Dresdner Weihnachts-Circus hat die ganze Familie Spaß

Dana -
Maike und Jörg Probst - Paviane / Foto: PR
Maike und Jörg Probst - Paviane / Foto: PR

Zirkusfreunde aufgepasst! Vom 18. Dezember bis 5. Januar lädt der 18. Dresdner Weihnachts-Circus zu 36 Vorstellungen auf den Volksfestplatz Pieschener Allee. “Wir haben ein komplett neues Programm mit vielen preisgekrönten Nummern“, macht Veranstalter Mario Müller-Milano neugierig. „Und wir versprechen wieder das beste Zirkusevent des Jahres. Von A wie Affen oder atemberaubende Artistik bis Z wie Ziegen oder Zuckerwatte ist alles dabei – hier hat die ganze Familie Spaß.“
Insgesamt sind 35 Künstler aus zehn Ländern dabei. Allein zehn Nummern waren bereits beim berühmten Zirkusfestival in Monte Carlo zu Gast.

Manege frei für Affen, Ziegen und tolle Artisten

Die Liste der tierischen Stars liest sich wie ein fröhlicher Tag auf dem Bauernhof. Da gibt Riesenesel Jonas, freche Ziegen, ungarische Wollschweine, den Gockel Didi und Hundedame Lotte. Außerdem hat Rhesusaffe Klausi, ein gebürtiger Sachse, einen wichtigen Gastauftritt. An Pat Clarrisons „Hotdog“-Stand sorgen vier quirlige Hunde für Turbulenz. Milano´s Pferdeshow vereint feurige Andalusier und gelehrige Shetlandponys, und Jörg und Maike Probst zeigen Paviane in einer europaweit einmaligen Dressur.

Ein artistischer Höhepunkt ist die flotte Trampolintruppe aus Kanada, die sogar die Wände hoch geht. Oder Kautschukmann Romanowski, der wie ein Klappmesser durch einen Schornstein saust. Zwischendurch bringt Clown Don Christian alle zum Lachen. Der liebenswerte Tollpatsch trägt einen urkomischen Boxkampf aus.

Weihnachtliche Stimmung schon vor der Vorstellung im Gastronomiezelt

Das Zirkuszelt wird bereits zwei Stunden vor Beginn geöffnet. Hier können sich die Kinder in einem extra Zelt auf Hüpfburg und Karussell vergnügen, und viele Stände laden zum Schlemmen ein. Für besonderen Genuss sorgt das Gourmet-Zelt des Restaurants Kastenmeiers.

Tickets gibt es täglich von 10 bis 20 Uhr an der Zirkuskasse, aber auch an allen Vorverkaufskassen sowie www.dresdner-weihnachts-circus.de. Sie kosten je nach Platzgruppe ab 19 Euro für Kinder bzw. 22 Euro für Erwachsene. Auch Rentner und Studenten zahlen den ermäßigten Preis. Wer Karten über die Webseite kauft, spart zwei Euro. Hotline: 0700/120 120 50 (14 Cent/min).

Quelle: Dresdner Weihnachts-Circus i.A. Sabine Mutschke PR