Der Deutsche Karikaturenpreis kommt nach Bremen

Dana -
Deutscher Karikaturenpreis 2016: Oli Hilbring - Papa
Deutscher Karikaturenpreis 2016: Oli Hilbring - Papa

Das Theater Bremen verwandelt sich am 13. November in eine Bühne für die besten Karikaturisten, wenn bereits zum 17. Mal der Deutsche Karikaturenpreis verliehen wird. Zum ersten Mal findet die Preisverleihung in der Hansestadt statt. Die bedeutendste Auszeichnung für Karikaturisten im deutschsprachigen Raum wird ab diesem Jahr gemeinsam von der Sächsischen Zeitung und dem WESER-KURIER veranstaltet.

Das diesjährige Motto könnte kaum aktueller sein: „Bis hierhin und weiter!“. 228 Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beteiligen sich mit insgesamt 1066 Werken an der Ausschreibung und setzen sich mit der Thematik offener Grenzen und Grenzverletzungen auseinander – unter ihnen talentierte Newcomer wie STROISEL oder AD Karnebogen und auch bekannte Namen wie Tetsche, Til Mette, TOM und BECK.

Durch die Preisverleihung im Theater Bremen führt auch in diesem Jahr Moderator Bernd Gieseking, deutscher Kabarettist und Kinderbuchautor. Kolumnist und Satiriker Dietmar Wischmeyer ehrt die Preisträger als Laudator. Und für musikalischen Genuss sorgt die Sängerin CÄTHE. Tickets zur Preisverleihung sind telefonisch unter 0421/363636 bzw. www.weser-kurier.de/ticket erhältlich.

Über den roten Teppich schreiten am Preisverleihungsabend aber nicht nur die Preisträger. Auch zahlreiche weitere Karikaturisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden erwartet. Wer die begehrten Geflügelten Bleistifte in Gold, Silber und Bronze sowie den Publikumspreis erhält, entscheidet eine Jury – bestehend aus den Vorjahrespreisträgern sowie Vertretern aus Medien und Cartoonszene.

Ausstellungen in Dresden und Bremen

Erstmals sind auch die Ausstellungen zum Deutschen Karikaturenpreis in Dresden und Bremen zu erleben. In der Bremer Weserburg – Museum für moderne Kunst, im Dresdner Haus der Presse sowie in der Galerie Komische Meister Dresden werden ab dem 15. November die besten Einsendungen des Wettbewerbs gezeigt.

Katalog zum Wettbewerb

Der Katalog zum Wettbewerb ist zum Preis von 17,90 Euro in den Ausstellungen oder ab dem 14. November bei der Edition Sächsische Zeitung (www.editionSZ.de), im WESER-KURIER Shop (www.weser-kurier.de/shop) sowie im Buchhandel erhältlich.

Der Deutsche Karikaturenpreis wurde im Jahr 2000 von der Sächsischen Zeitung ins Leben gerufen. Schnell entwickelte er sich zu einer der bedeutendsten Auszeichnungen für Karikaturisten im deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr gehören der Deutschlandfunk sowie der MDR zu den Medienpartnern des Wettbewerbs.

Weitere Informationen unter www.deutscherkarikaturenpreis.de

Quelle: DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG