Deutscher Wandertag 2016: Schulung der Wanderführer beginnt

Dana -
Blick von Affensteinen auf Falkenstein(Foto Yvonne Brückner)
Blick von Affensteinen auf Falkenstein
(Foto Yvonne Brückner)

In elf Wochen findet im Elbsandsteingebirge der 116. Deutsche Wandertag statt. Zehntausende Teilnehmer und Besucher aus dem In- und Ausland werden zu dem bedeutenden Wanderfestival erwartet. An der Durchführung sind zahlreiche Ehrenamtliche aus der Region beteiligt. Sie engagieren sich hauptsächlich als Führer von Wandergruppen. Heute schult das Projektbüro Deutscher Wandertag 2016 im Nationalparkzentrum Bad Schandau eine erste Gruppe mit etwa 70 Freiwilligen. Es werden noch weitere Wanderführer gesucht. Diese können sich für eine weitere Schulung am Sonnabend, dem 23. April, noch anmelden.

Der Deutsche Wandertag ist das wichtigste Wanderereignis im deutschsprachigen Europa. Er findet vom 22. bis 27. Juni 2016 statt, Veranstalter ist der Deutsche Wanderverband. In diesem Jahr darf das Elbsandsteingebirge zum ersten Mal seit 1929 wieder Gastgeberregion sein. Für die Tourismusregion ist es eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich Aktivurlaubern aus ganz Deutschland und darüber hinaus zu präsentieren.

Begleitung der Wanderungen durch zahlreiche Helfer

Die Durchführung des Deutschen Wandertages wäre ohne das vielfältige Engagement freiwilliger Helfer undenkbar. Schwerpunkt ist dabei die Begleitung der Wanderungen. Über 140 Touren und Ausflüge stehen auf dem diesjährigen Festivalprogramm. Begleitet werden sie in der Regel von ehrenamtlichen Wanderführern sowie einer weiteren Person als Schlussläufer. Mehr als 100 Menschen aus der Region haben sich für diese Aufgabe bereits gemeldet.

Bei der Schulung bekommen die Helfer alles vermittelt, was dabei zu beachten ist: von allgemeinen Hinweisen zur Führung von Wanderungen über Sicherheit und Versicherung bis zum Naturschutz. Es sprechen Vertreter der beiden Projektbüros in Pirna und Sebnitz, des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz, der Nationalparkverwaltung, des Staatsbetriebes Sachsenforst und des Sächsischen Wander- und Bergsportverbandes.

Das Projektbüro Deutscher Wandertag 2016 sucht neben weiteren Wanderführern auch Tourenbegleiter und Helfer für andere Einsätze während des Festivals. Interessierte melden sich bitte unter Tel. +49 3501 4701-61.

Quelle: Projektbüro Deutscher Wandertag c/o Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.