FERN.licht Erlebnismesse erfüllt Erwartungen

Dana -

Es war ein gelungener Auftakt für das neue Konzept einer Erlebnismesse, die unter dem Namen FERN.licht am vergangenen Samstag, den 28.11.2015, erstmals in Mitteldeutschland die drei Themenbereiche Reisen, Outdoor und Fotografie zusammenbrachte und mit vielen zusätzlichen Programmangeboten umrahmte.
Über 70 Aussteller und gut 1600 Besucher in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig bestätigten dies mit zufriedenen und überaus positiven Empfindungen.

Neues Messekonzept findet wie erhofft Anklang bei Besuchern und Ausstellern

Nicht zuletzt die umfangreiche Besucherbefragung und die Gespräche mit Ausstellern verdeutlichen, das Konzept wurde angenommen und für gut befunden. Den Veranstaltern war es wichtig, sich mit einem sowohl umfangreichen als auch vielfältigen Angebot deutlich von bekannten Messekonzepten abzuheben und für die Region ein besonderes Messe-Erlebnis zu bieten.

Bewusst entschied man sich daher auch bei der Wahl des Veranstaltungsortes. Hier spielten der Charme und die Lage eine entscheidende Rolle. Neben zwei großen Ausstellerbereichen gab es in den verschiedenen Sälen viel zu erleben. Workshops und Seminare für Fotografie fanden ebenso Anklang wie Reisevorträge, Live-Multivisionsshows und Lesungen, zu denen die Messebesucher in die charmanten Vortragssäle der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig strömten, um anschließend wieder entspannt und wissbegierig durch die Ausstellerbereiche zu flanieren, die Fotoausstellung zu entdecken oder sich bei guten Gesprächen auszutauschen. Die Aussteller zeigten sich sichtlich begeistert vom interessierten Publikum und dessen offener Art.

Gemeinsam mit den Veranstaltern freuen sich alle Beteiligten auf eine Fortsetzung von FERN.licht im kommenden Jahr 2016. 

Quelle: DAKE