Globetrotter Dresden lädt zur Reisemesse GlobeWelt

Dana -
Foto: Elke Wallner
Foto: Elke Wallner

Vom 16. bis 18. Oktober geht das Outdoor- und Reisefestival GlobeWelt in die zweite Runde. Alle Reiselustigen erwarten zehn Aktivreiseveranstalter und 24 kostenfreie Reisevorträge.

Nach dem Motto „In drei Tagen um die Welt!“ veranstaltet Globetrotter Ausrüstung Dresden die 2. GlobeWelt - das Outdoor- und Reisefestival. Auch in diesem Jahr verwandelt sich das Dresdner Haus für ein Wochenende in eine Reisemesse. Die Messe findet am Freitag von 15 bis 20 Uhr und am Samstag von 10 bis 20 Uhr im 1. Obergeschoss der Filiale statt. Bei zehn Aktivreiseveranstaltern, darunter Diamir Erlebnisreisen oder Schulz Aktiv Reisen, können sich Reiselustige über ihr nächstes Reiseziel informieren, egal ob Kilimanjaro oder Trekking in Nepal.

Außerdem halten die Aktivreiseveranstalter ein Vortragsprogramm mit stündlichen Reisevorträgen über 24 Reiseziele weltweit parrat - der Eintritt hierfür ist frei.

Themenabende entführen an die 8.000 der Erde und in die Wüsten

Eröffnet wird die GlobeWelt bereits am 16. Oktober um 20:30 Uhr mit Michael Fischers Vortrag „Abenteuer Fotografie“. Am 17. Oktober berichten die Alpinisten Bernd Kullmann und Alix von Melle ab 19 Uhr in zwei Abendvorträgen über ihre Expeditionen an die 8.000er der Erde. „Wüstenfuchs“ Michael Martin nimmt am 18. Oktober um 20:30 Uhr alle Begeisterten mit in die Wüsten der Erde (VVK für die Abendvorträge jeweils in der Filiale).

Weitere Highlights des Festivals sind eine 17 Meter lange Seilbahn durch das Atrium der Filiale, das Biathlonschießen auf der Dachterrasse sowie drei Highline-Shows (17.10, 17 Uhr I 18.10., 12+16 Uhr).

Quelle: Globetrotter Ausrüstung GmbH