Honky Tonk Festival Leipzig - Das Konzerterlebnis - 28 Konzerte in 24 Locations

Dana -
Greenhorns / Foto: PR
Greenhorns / Foto: PR

Wenn ein Festival gebührend gefeiert werden muss, dann kann das nur das Honky Tonk® in Leipzig sein. Am 6. Mai treffen sich wieder 28 Bands in einer einzigen Nacht zum gemeinschaftlichen "Musik machen". Leipziger wissen, wie man solche Festivals feiert: Ausgelassen auf der Straße und in den Lokalen. Überall wird man gutgelaunte Honky Tonker treffen, die nur eins wollen - nämlich viel und vor allem gute Livemusik hören.

The Schogettes - strictly sixties girls

Ein paar Honky Tonk® Tipps sollen die Festivalplanung leichter machen: Ab 20 Uhr grooven in der Moritzbastei/Veranstaltungstonne “The Schogettes” die Bühne. Sie sind eine almost-all-female-Formation aus Mannheim, die sich "MA-town from the Bottom of our dirty souls" auf die Fahnen geschrieben hat. Der Name ist Programm: bittersüß wie Schokolade ist ihre Musik, ihre Themen sind Inbrunst und Energie, mit denen sie ihr Publikum direkt in den Bauch treffen und ihre Herzen schmelzen lassen wie eine Schogette in der Sonne. Sie lassen sich von den Soul-Größen und den Girl-Groups der frühen 60er Jahre inspirieren (z.B. Martha Reeves and The Vandellas, Ray Charles, The Shirelles, Edwin Starr, The Marvelettes, The Exciters, Marlena Shaw, Melba Moore u.a.). Extrem tanzbar und gleichzeitig nie austauschbar, denn die Girls sind strictly sixties.

Beste Irish Folk & Pub Music mit den Greenhorns

Die Greenhorns wollen ab 20 Uhr im Beyerhaus Saal begeistern. Im Gepäck haben sie, neben Gitarren, Geige, Akkordeon und vielen weiteren Instrumenten, beste Irish Folk & Pub Music, versehen mit dem typisch greenhornischen Sound. Bei ihrem Konzert bekommt man überwiegend irische Gassenhauer, aber auch selbstgeschriebene Songs und im irischen Stil gespielte Ohrwürmer zu hören. Dies kombiniert mit Geschichten und Gimmicks aus Paddy´s Zeit in Irland runden einen unterhaltsamen und stimmungsgelandenen Abend ab. Ab 21.30 Uhr darf man sich dann auf die Bands der Bandcommunity im Beyerhaus Club freuen.

Wunderbare 70's-Party mit NIGHTFEVER

Ein Live-Feuerwerk aus Groove und Glamour hat NIGHTFEVER für den Chocolate Clubkeller ab 20 Uhr im Gepäck. Freuen darf man sich auf eine wunderbare 70's-Party. Mit perfekter Bühnenshow, brilliantem Sound und jeder Menge Charme schaffen es die Musiker von der ersten Minute an ihr Publikum mitzureißen!

Tickets sichern!

Der VVK zum Festival startet ab dem 10.04. in folgenden VVK-Stellen: Alex, Brauerei an der Thomaskirche, Burgerheart, Dhillons, Enchilada, Flower Power, Moritzbastei, LVZ-Geschäftsstellen (LVZ Medienhaus Leipzig-Peterssteinweg, Wurzen, Borna, Delitzsch, Oschatz, Altenburg), Ticket Galerie Leipzig, Geschenke + (Windmühlenstraße 22 - 26), alle bekannten VVK-Stellen, Saturn im Hauptbahnhof und im Allee-Center Grünau. Einen Studenten-VVK gibt es über den Campus Service in der Universitätsstr. 1 für NUR 9 EUR. Es gibt auch bereits Tickets zum Ausdrucken auf www.honky-tonk.de! Achtung: LVZ-Abonnenten bezahlen nur 11.50 EUR statt 13 EUR im offiziellen VVK (jedoch nur in den LVZ-Geschäftsstellen).

Bis zum 08.04. bekommt man sein Eintrittsbändchen noch für nur 11 EUR im LVZ Medienhaus Leipzig (Peterssteinweg). Achtung die Auflage ist limitiert! Ab dem 10.04. startet der offizielle VVK in allen anderen VVK Stellen!

Mehr Infos zum Festival findet man bereits auf www.honky-tonk.de und Honkers World auf Facebook.

Quelle: Blues Agency-Events e.K.