Isabel Varell sorgt für neue Würze im Weihnachtsstollen

Dana -
Isabel Varell / Foto: Jessylee Photographie
Isabel Varell / Foto: Jessylee Photographie

Nach der erfolgreichen Uraufführung und fast 18.000 Besuchern im letzten Jahr, erlebt Dresdens Stollenmusical in diesem Jahr seine frisch gebackene Neuauflage! Im Zeitraum vom 19. bis zum 28. Dezember 2014 erleben Sie „WILLIE - Der Weihnachtsstollen“, den zauberhaften Märchenspaß für die ganze Familie, in der Comödie Dresden.

Comödie holt Schlagerstar auf die Musicalbühne

Mit dabei im neuen Stollen-Rezept: Isabel Varell in der Rolle der zickigen Zimtstange Zimmy! Varell ist Sängerin, Schauspielerin, Entertainerin und Moderatorin - sie zählt zu den beständigsten Künstlerinnen im deutschen Showgeschäft. In der deutschsprachigen Musikwelt landen ihre erfolgreichen Songs in den Listen der meistgespielten Radiohits immer weit vorn. Die Texte all ihrer Lieder stammen aus eigener Feder. Isabel Varell tourte außerdem jahrelang mit ihrem einem eigenen Musik-Comedy-Life-Programm durch Deutschland.

In der ARD-Erfolgsserie "Rote Rosen" übernahm sie 2009/2010 die Rolle der Titelheldin Andrea Weller - mit dem bisher stärksten Quotenerfolg dieser Serie. Anschließend war sie ein Jahr in der ZDF-Telenovela „Lena - Liebe meines Lebens“ als Linda Behrendt zu sehen. In der Rolle Virginia wurde der Rosamunde Pilcher Film „Das Geheimnis der weißen Taube“ dieses Jahr im April erfolgreich ausgestrahlt. In regelmäßigen Abständen ist Varell auch immer wieder in verschiedenen Theaterproduktionen zu erleben, zuletzt vor zwei Jahren am Düsseldorfer Theater an der Kö und nun - Weihnachten 2014 - auch erstmalig an der Comödie Dresden. (www.isabel-varell.de)

„Ich freue mich auf Dresden - für mich eine der schönsten Städte überhaupt. Außerdem liebe ich die Weihnachtszeit und die Weihnachtsmärkte, ganz besonders natürlich den Striezelmarkt!“. „Auch die Rolle der Zimtstange Zimmy finde ich ganz großartig! Ich bin ebenso leidenschaftlich und: ich liebe Zimt - nur zickig bin ich nicht.“, so Varell über Ihre Vorfreude auf die Dresdner Produktion an der Comödie Dresden.

Freundschaftliche Unterstützung wird sie zur Premiere am 19. Dezember von ihrer besten Freundin, der RTL-Moderatorin Brigit Schrowange, erhalten. Sie wird im Publikum sitzen und Daumen drücken.

Weihnachtsstollen mit neuen Songs und neuen Gesichtern

Auch Intendant und Autor Christian Kühn rührt bereits die Werbetrommel: „Wir freuen uns auf eine überarbeitete Fassung mit neuen Songs und neuen Gesichtern, die sowohl zum Nochmal-
Gucken einlädt, aber auch Anlass ist, das Familienmusical in diesem Jahr nicht zu verpassen. Das Stück steht in diesem Jahr letztmalig auf dem Spielplan, bevor es Weihnachten 2015 von einer neuen Produktion abgelöst wird.“

Mit welchen weiteren Überraschungen und neuen Kollegen der süße "WILLIE" in diesem Jahr aufwartet, wird getreu der weihnachtlichen Heimlichkeiten noch nicht verraten ...

WILLIE - DER WEIHNACHTSSTOLLEN

Ein musikalischer Märchenspaß für die ganze Familie von Christian Kühn

Es ist der heilige Abend, alle Stollen liegen bereits köstlich angerichtet in warmen, duftenden Wohnstuben. Doch nicht so Willie: er wurde einfach in der Backstube vergessen. Aber mit Hilfe seiner Freunde und unter Anleitung von Herrn Butter nimmt er sein Schicksal selbst in die Hand und macht sich auf zu einer abenteuerlichen Reise zum Striezelmarkt. Wenn da nicht Rosie, die dralle Rosine aus Kalifornien wäre, die partout nicht als Stollenrosine enden will und Zimmy, die zickige Zimtstange, die den Plan zu vereiteln versucht ...

Termine: 19. bis 28. Dezember 2014
in der Comödie Dresen im World Trade Center, Freiberger Straße 39, 01067 Dresden
Tickets: An allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Theaterkasse Comödie Dresden im World Trade Center oder im Internet unter www.comoedie-dresden.de 

Quelle: Pressemitteilung Comödie Dresden