LVZ Post Sonderbriefmarke mit „Wir leben Kultur“ für 1000 Jahre Leipzig

Dana -
Foto: v. l.: Mirko Grumich, Leiter Disposition und Produktion LVZ Logistik, Dr. Stefan Altner, Geschäftsführer des Thomanerchors, und Dirk Thärichen,
Foto: v. l.: Mirko Grumich, Leiter Disposition und Produktion LVZ Logistik, Dr. Stefan Altner, Geschäftsführer des Thomanerchors, und Dirk Thärichen,

Leipzigs traditionsreicher Thomanerchor schmückt seit Montag (5. Mai) Briefe der LVZ Post. Die Briefmarke mit dem Slogan „Wir leben Kultur“ ist die zweite einer insgesamt fünfteiligen Sonderedition, die anlässlich des Jubiläums 1000 Jahre Leipzig von der LVZ Post in Zusammenarbeit mit dem Leipzig 2015 e. V. aufgelegt wird. Die Marke in der Wertstufe 50 Cent (für einen Standardbrief) wurde vom Leipzig 2015 e. V. und der LVZ Post gemeinsam mit dem Thomanerchor in der Thomaskirche vorgestellt.

„Ich habe keinen Zweifel, dass ‚Wir leben Kultur‘ mit dem Thomanerchor ebenso beliebt wird wie unsere erste Jubiläumsmarke. Diese wirbt ja seit Anfang des Jahres für unsere Stadt und ist seither rund 5.000 Mal von Leipzig aus in alle Welt verschickt worden. Und darüber hinaus haben 1.000 Stück bei Briefmarkensammlern großen Anklang gefunden. Für uns als lokalem Postdienstleister ist diese Kooperation Herzenssache: Jeder frankierte Brief zeigt, wie schön unsere Stadt ist und was sie auszeichnet“, sagt LVZ Post-Geschäftsführer Andreas Erzkamp.

Thomanerchor blickt auf 800 Jahre Geschichte

Torsten Bonew, Bürgermeister und Beigeordneter für Finanzen der Stadt Leipzig und „Leipzig 2015“-Beauftragter, ergänzt: „Der Thomanerchor blickt selbst auf eine über 800 Jahre alte Geschichte zurück. Er hat Leipzig als älteste kulturelle Einrichtung der Stadt im besten Sinne geprägt und gute sowie schwere Zeiten in der Historie überdauert. Ich freue mich sehr, dass wir mit unserem renommierten Knabenchor für die Kulturstadt werben können.“ Dr. Stefan Altner, Geschäftsführer des Thomanerchors, dazu: „Der Thomanerchor ist als Botschafter der Musikstadt Leipzig gern gesehener Gast im In- und Ausland, wie auch in den Motetten in der Leipziger Thomaskirche – und nun als gelungenes Motiv einer Sonderbriefmarke. Mit ‚Wir leben Kultur‘ können wir uns bestens identifizieren!“

Weitere Sonderbriefmarken für 1000 Jahre Leipzig

„Wir leben Kultur“ mit dem Thomanerchor folgt auf die 42-Cent-Briefmarke (seit Januar im Handel) mit dem Slogan „Wir schöpfen Werte“. Im Laufe des Jahres erscheinen die nächsten zwei Wertmarken für den Kompakt- und Großbrief. Die Abschlussmarke „Wir sind die Stadt“ (Wertmarke für den Maxibrief), der Schmuckbogen, der alle Marken vereint, und der Sonderstempel sind dann im Jubiläumsjahr 2015 erhältlich.

Die Marken sind in allen LVZ-Geschäftsstellen, im LVZ Media Store (in den Höfen am Brühl), über die Selex Versand GmbH und im Ladenlokal „EINtausend“ am Martin-Luther-Ring 5 (gegenüber dem Neuen Rathaus, Ecke Harkortstraße) erhältlich.

Hintergrund

2015 blickt Leipzig auf ein stolzes Datum zurück: Am 20. Dezember 1015 erwähnte Thietmar, Bischof von Merseburg, Leipzig erstmals in seiner Chronik. Damit fand unsere Stadt Eingang in die Geschichtsschreibung. Anlässlich des 1000. Jahrestages der Ersterwähnung wird es ein Festjahr geben – unter dem Motto „Wir sind die Stadt“. Der Leipzig 2015 e. V. bereitet die Feierlichkeiten zum Jahrestag der Ersterwähnung Leipzigs vor. Er fungiert als Bindeglied zwischen Verwaltung, Partnern und Bürgerschaft. Ziel des Vereins ist die Einbeziehung der Leipzigerinnen und Leipziger, von Vereinen, Initiativen und Verbänden. Die Leipziger Bürger sollen nicht nur stets informiert sein, sondern unmittelbar an den Vorbereitungen teilhaben. Alle Leipzigerinnen und Leipziger sind eingeladen mitzumachen. Für den einmaligen Betrag von 20,15 Euro kann jeder Mitglied im Leipzig 2015 e.V. werden. Ideen und Vorschläge können eingebracht, diskutiert und umgesetzt werden. Damit knüpft der Verein bewusst an die Tradition der Bürgerstadt Leipzig an und verleiht den Stimmen der Leipzigerinnen und Leipzigern Gewicht.

Weitere Informationen rund um das Festjahr gibt es im Ladenlokal „EINtausend“ des Leipzig 2015 e. V. am Martin-Luther-Ring 5 direkt gegenüber dem Neuen Rathaus (Ecke Harkortstraße) oder auf www.leipzig2015.de.

Quelle: Westend. Public Relations GmbH