Lange Nacht der Kultur - Bautzen für Nachtschwärmer

Dana -
Download Faltblatt

Die Einrichtungen der ehemals Langen Nacht der Museen haben sich Verstärkung gesucht! Unter dem neuen Titel »Lange Nacht der Kultur« bieten in diesem Jahr 20 Bautzener Einrichtungen ein vielfältiges Programm aus kulinarischen, musikalischen und kulturellen Höhepunkten. Vereine, Kirchen, Theater, Museen, die Bautzener Türme und viele mehr öffnen ihre Tore am Sonnabend, dem 14. Juni 2014, 18 bis 24 Uhr. Viele Einrichtungen bekommt selbst der Bautzener nur selten zu sehen, wie zum Beispiel den Schüler-, den Wasser- und den Nicolaiturm. In dieser Nacht können die Besucher die Stufen aller drei Türme erklimmen.

Wie wäre es mit Musik und Theater?

Musikalisch wird der Abend um 19 Uhr im Museum Bautzen mit »Jazz im Museum« und um 22 Uhr mit der Liebestragödie »Der fremde Vogel.«, einem Stummfilm mit Klavierbegleitung. Mit Musik und Theater empfängt die Stadtbibliothek ihre Besucher. Die Schüler der Gregor-Mättig-Grundschule führen ihr Musical »Ich will so bleiben wie ich bin« auf, dazwischen gibt es rockige Musik und leise Töne mit Frank Proft, um 21 Uhr mit Sketchen aus dem Alltag auch etwas zu Lachen. Die Kinder- und Jugendbibliothek lädt um 18 Uhr zu einem Schüler-Theaterstück um "Eddies Mülldeponie", ab 19.30 Uhr lesen Anne Albinus und Andreas Hennig aus Liebesbriefen bekannter und unbekannter Autoren, begleitet von der Conni-Wolf-Band. Außerdem gibt es eine lange Märchenstunde, eine Grusel-Ralley und eine kleine Bar für Durstige.

Fotowettbewerb zur Langen Nacht der Kultur

Etwas zu gewinnen gibt es beim Fotowettbewerb zur Langen Nacht: Unter dem Titel »Meine Stadt und ich - Bautzen bei Nacht« werden die schönsten Abend- und Nachtfotos von Bautzen gesucht. Was sind die Lieblingsorte der Bautzener in ihrer Stadt?! Der Blick von der Friedensbrücke, die Kuppel des Doms im Sternenhimmel oder der liebste Biergarten gehüllt in Lichterketten? Der Motivauswahl sind keine Grenzen gesetzt.

Unter allen Teilnehmern (pro Teilnehmer ein Foto) werden zur Langen Nacht der Kultur drei Siegerfotos prämiert. Eine Jury wird die Preisträgerfotos während der Langen Nacht der Kultur auswählen und die Entscheidung um 23.00 Uhr bekanntgeben. Das Siegerfoto wird mit 200 € gewürdigt, die Plätze 2 und 3 sind mit jeweils 100 € dotiert. Fotografien können direkt zur Langen Nacht der Kultur im Museum Bautzen digital oder dem Sorbischen National-Ensemble ausgedruckt bis 22.30 Uhr eingereicht werden. Wer sein Foto schon vorher abgeben möchte, kann das ab sofort im Museum Bautzen oder per E-Mail an museum@bautzen.de.

Tickets zur Veranstaltung

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besitz eines Eintrittsbändchens für die Lange Nacht der Kultur, das im Vorverkauf zu 4 €, ermäßigt 2 € im Museum Bautzen, in der Stadtbibliothek und Kinder- und Jugendbibliothek sowie im Sorbischen Museum oder an der Abendkasse zu 6 €, ermäßigt 3 € erworben werden kann.

Quelle: Pressemitteilung Stadt Bautzen