Luxusgüter designt in Dresden

Dana -
WOLFRAM DesignEngineering gewinnt German Design Award
WOLFRAM DesignEngineering gewinnt German Design Award

Dresdner Designbüro und hessischer Golfausrüster werden mit internationalem Designpreis „German Design Award“ ausgezeichnet.

Ein eleganter Golf-Caddy - praktisch, nachhaltig und komplett Made in Germany. Dies ist die Entwicklung des Dresdner Designbüros WOLFRAM Design/Engineering zusammen mit dem Golfausrüster GolfQuant GmbH. Für ihr gemeinsames Werk werden beide Firmen mit dem „German Design Award“ als „Excellent Product Design“ in der Kategorie „Sports“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am Freitag, den 10. Februar, in Frankfurt am Main statt.

Gutes Design ist mehr als ein schönes Aussehen. Es vereint wichtige Faktoren wie Funktionalität, Qualität der Materialien und Nachhaltigkeit in der Herstellung. In einem gemeinsamen Projekt haben das Dresdner Team von WOLFRAM Design/Engineering und die Manufaktur GolfQuant GmbH einen Golf-Caddy entwickelt. Seine Qualität hat auch die internationale Jury des German Design Awards überzeugt.

Die Dresdner Produktdesigner entwickeln jedoch nicht nur Luxusartikel. WOLFRAM Design/Engineering arbeitet an sehr unterschiedlichen Produkten. Von Kaminöfen über medizinische Produkte bis zu kompletten Fertigungsanlagen reichen die Projekte ihrer Auftraggeber. „Für den Erfolg eines Produktes sind vor allem die Qualität und die Benutzerfreundlichkeit wichtig“, so Sebastian Wolfram, Inhaber von WOLFRAM Design/Engineering.

„Der Golf-Caddy ist exzellent gemacht. Er ist extrem leicht, lässt sich einfach zusammenklappen und bietet hervorragende ergonomische Eigenschaften, was insgesamt für ein gutes Handling sorgt“, so die Begründung der Jury zur Preisvergabe. Vergeben wird der „German Design Award“ jährlich vom Rat für Formgebung. Dieses weltweit führende Kompetenzzentrum unterstützt die wirtschaftsorientierte Designförderung.

Weitere Informationen zum German Design Award finden Sie unter:
www.german-design-award.com

Quelle: WOLFRAM Design/Engineering