Schlammschlacht am Markkleeberger See

Dana -
Foto: Sportograf
Foto: Sportograf

Schlamm in jeder Ritze, blaue Flecke am ganzen Körper, Dreck unter den Fingernägeln unmenschlicher Muskelkater in den Beinen und vor allem ein zufriedenes Grinsen im Gesicht. So sehen Sie aus, die Finisher des Sparkassen-CrossDeLuxe.

Sparkassen-CrossDeLuxe erwartet 2.000 Sportler aus ganz Deutschland

Zur sechsten Auflage vermelden die Organisatoren des „legendärsten Lauf des Ostens“ wiederholt AUSVERKAUFT. Schon immer mit beachtlichen Teilnehmerzahlen ausgestattet, erlebt der Sparkassen-CrossDeLuxe, wie bereits im letzten Jahr einen unglaublichen Run. Bereits vor Anmeldeschluss waren die insgesamt 2.000 Startplätze vergeben. Über die Warteliste rückten noch wenige Glückspilze nach.

„Unser Lauf ist für die Teilnehmer, für Besucher aber auch für uns das Orga-Team ein wahres Spektakel. Gänsehautfeeling pur, die Teilnehmer anzufeuern und am Ende im Ziel, nach 25 Hindernissen, zu begrüßen. Für uns zählt beim Run die Qualität. Jedes Jahr kommen neue Hindernisse dazu und alte werden so umgebaut, dass man sie nicht mehr wiedererkennt. Im Gegensatz zu anderen Veranstaltungen, gibt es beim Sparkassen-CrossDeLuxe wenig Staus und Warteschlangen an den Hindernissen“, verspricht Organisator Henrik Wahlstadt.

Mehr als 25 künstliche und natürliche Hindernisse warten auf die Teilnehmer

Am kommenden Samstag (26.09.15), ab 12 Uhr bietet der Markkleeberger See eine einzigartige Kulisse für einen der beliebtesten Hindernisläufe Deutschlands. Wo sich einst riesige Bagger durch die Landschaft quälten, robben am Wochenende wieder Tausende Sportler aus ganz Deutschland durch den Matsch. In und um den Markkleeberger See warten mehr als 25 künstliche und natürliche Hindernisse, die den Teilnehmern alles abverlangen werden. Egal ob Einzelkämpfer oder im Team, durchbeißen lautet die Devise. Spektakuläre Hindernisse, Schlamm, Dreck und jede Menge Spaß machen aus einer gemütlichen, sonntäglichen Laufveranstaltung DEN ultimativen Crosslauf.

Nach der Siegerehrung erwartet alle eine spektakuläre Feuershow sowie die „Party de luxe“. Für Zuschauer ist die Veranstaltung kostenlos. Eine Anreise zu Fuß oder mit dem Fahrrad wird empfohlen. 

Quelle: Sportfreunde Neuseenland e.V.