Was kann schöner sein? Sommer, Sonne ... Schlamm

Dana -
Höllenrausch - Foto Martin Ludewig
Höllenrausch - Foto Martin Ludewig

Der „legendärste Lauf des Ostens“ wirft seine Schatten voraus: Am 26. September wird es in und um den Markkleeberger See wieder heiß her gehen. 2.000 Extrem-Hindernisläufer werden wieder alles geben und sich durch ein besonderes matschiges Abenteuer beißen.

Sparkassen Cross de Luxe ist fast ausgebucht!

„Wahnsinn, welche Resonanz der Sparkassen Cross de Luxe hat. Wir haben nur noch 100 Startplätze zu vergeben und dass gut zwei Monate vor der Veranstaltung! Aber wir haben uns auch wieder einiges an Besonderheiten einfallen lassen, Stichwort: Gummischleuder. Klar, dass sich die Cross de Luxe Fans das nicht nehmen lassen wollen.“ so Henrik Wahlstadt, Vereinsvorsitzender des Veranstalters Sportfreunde Neuseenland e.V.

Wie jedes Jahr werden alt bekannte Hindernisse, wie „Vollwaschgang“ oder „Höllenrausch“ und „Höllenstiege“ Mumm und Kraft aus den Teilnehmern heraus kitzeln. Auf den Wettkampfstrecken von 8 beziehungsweise 16 Kilometern kommen dazu noch einige neue Mutproben - Matsch, Schweiß, Muskelkater, jede Menge Spaß und ein glückliches Lächeln im Ziel sind garantiert.

„Wer sich jetzt noch anmelden möchte, sollte sich sputen, denn bei 2.000 Anmeldungen müssen wir das Anmeldeportal schließen. Mehr Starter können wir einfach nicht auf die Strecke lassen“ erläutert Wahlstadt.

Auch 2015 ist die Sparkasse Leipzig als Unterstützer des Breitensports wieder Titelsponsor des ultimativen Cross-Hindernislaufs. Seit 2011 gibt es die Wettkampfserie Sparkassen-Challenge und seit dieser Zeit mit dem Cross de Luxe im Gepäck. Mitmachen lohnt sich also auch für diese Gesamtwertung.

Anmeldung unter: www.sparkassen-crossdeluxe.de

Quelle: Sportfreunde Neuseenland e.V.