Ostereiersuche auf der Festung Königstein

dana - Mittwoch, 12. April 2017 - 11:04 Uhr
Diese Meldung ist älter als 2 Monate

Was können Sie tun?
Ostereier suchen mit Schließkapitän Clemens, Foto: Festung Königstein gGmbH
Ostereier suchen mit Schließkapitän Clemens, Foto: Festung Königstein gGmbH

Königstein, 06. April 2017 (tpr) – Zu Ostern lädt die Festung Königstein zum Familienausflug ein. Kinder, Eltern und Großeltern dürfen sich auf Kreativangebote, Spielspaß und süße Überraschungen freuen.

Ostereier suchen mit Schließkapitän Clemens

Am Ostersonntag, um 10, 11, 12:30, 14:30 und 16:30 Uhr, startet am Brunnenhaus die große Ostereiersuche für Kinder. Schließkapitän Clemens entführt dabei in die tiefen Kellergewölbe des Torhauses. Hier standen einst Geschütze zur Verteidigung der Festungsanlage. Außerdem befanden sich hier Vorrats- und Kohlenkeller sowie Arrestzellen. Die Ostereiersuche ist für Kinder bis zwölf Jahre geeignet und dauert etwa 20 Minuten.

Andenken gestalten mit historischer Druckerpresse

Am Ostermontag, von 12 bis 16 Uhr, sind Kreative in das Festungsatelier in der Magdalenenburg eingeladen. Sie können sich unter fachlicher Anleitung an historischer Drucktechnik aus dem 19. Jahrhundert probieren und dabei ganz persönliche Andenken herstellen. Für die Jüngsten liegen Stempel und Ausmalbilder bereit.

Detektiv spielen auf der Festung

Ein kniffliges Rätsel gibt es ganzjährig für acht- bis 14-jährige Kinder im Museumsshop. Hier holen sich die jungen Detektive das Entdeckerspiel und begeben sich auf Spurensuche durch die Festung. Sie müssen auf Fotos gezeigte Details auf dem Gelände wiedererkennen und richtig zuordnen.

Diese Osterangebote sind im regulären Festungseintritt enthalten. Weitere Informationen zu den aktuellen Ausstellungen unter www.festung-koenigstein.de

Öffnungszeiten Festung Königstein:
April bis Oktober: 9 - 18 Uhr
November bis März: 9 - 17 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene 10 Euro
Ermäßigt 9 Euro (Kinder bis 6 Jahre frei)
Familien 25 Euro (2 Erwachsene und maximal 4 Kinder bis 16 Jahre)
Minifamilien 15 Euro (1 Erwachsener und maximal 2 Kinder bis 16 Jahre)

Quelle: Festung Königstein gGmbH
» kommentieren

Noch kein Kommentar vorhanden ...