Festung als Geschenk und Finale für Weihnachtsmarkt

Dana -
Schließkapitän Clemens und Besucherin Sunny Tietze mit zwei Jahreskarten und Ausstellungskatalog – Foto: Marko Förster
Schließkapitän Clemens und Besucherin Sunny Tietze mit zwei Jahreskarten und Ausstellungskatalog – Foto: Marko Förster

Königstein (Sächsische Schweiz), Dezember 2017 (tpr) – Bildungspaket zu Weihnachten: Die Festung Königstein im Elbsandsteingebirge hält in diesem Jahr erstmals ein Geschenkset für Geschichtsinteressierte parat. Es beinhaltet zwei Jahreskarten sowie einen umfangreichen Ausstellungskatalog. Erhältlich ist es ab sofort in der Touristinfo Königstein sowie im Onlineshop der Festung.

„Erlebnisse sind doch die schönsten Geschenke. Sie belasten nicht, vergehen nicht und sind kein Staubfänger“, sagt Angelika Taube, Geschäftsführerin der Festung Königstein gGmbH. „Und ein Besuch der Festung Königstein ist immer ein Erlebnis.“

Festung ein Jahr lang erleben

Die Festung sei nicht nur ein Museum, sondern auch ein einmaliger Ort, der emotional berührt und sich zu jeder Jahreszeit anders zeige. „Wer sich von dem Anspruch befreit, bei einem Besuch alles sehen zu müssen, kann sich besser auf das Erlebnis Festung Königstein einlassen – und auch einfach mal den fantastischen Ausblick auf die Nationalparkregion genießen, eine Weile in der Garnisonskirche sitzen und Musik hören oder in den Ausstellungen ein Thema vertiefen“, so Taube.

Daher enthalte das Geschenkset zwei Dauerkarten für ein Jahr. Diese gelten kombiniert nicht nur für zwei Erwachsene, sondern auch für bis zu vier Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Damit ergeben sie eine Familienjahreskarte.

Katalog zur Dauerausstellung

Zusätzlich enthält das Paket den erst vor wenigen Wochen erschienenen Katalog zur Dauerausstellung „In lapide regis – Auf dem Stein des Königs“. Das 336 Seiten starke, reich illustrierte Buch enthält viel aktuelles Wissen über die weit zurückreichende Geschichte der berühmten Wehranlage.

Ansprechend verpackt sind die Geschenke in einer wiederverwendbaren Tragetasche mit Festungsmotiv. Die Jahreskarten gelten vom Tag des ersten Besuchs an gerechnet ein Jahr. Das Paket ist ab sofort für 60 Euro in der Touristinfo Treff-Punkt Königstein, Pirnaer Straße 2, im Museumsshop der Festung sowie online unter www.festung-koenigstein.de erhältlich.

Finale für Historisch-romantischen Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein

Das dritte Adventswochenende bietet die letzte Gelegenheit, den diesjährigen Historisch-romantischen Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein zu besuchen. Das handgemachte Treiben 247 Meter über der Elbe verabschiedet sich mit einem bunten Kulturprogramm. Das Spektrum reicht von besinnlichen Orgelklängen über lebhafte russische Folklore bis zur Mitmachgeschichte für die Kleinsten.

Er ist am kommenden Sonnabend und Sonntag noch einmal von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Die Ausstellungen der Festung sind bereits ab 9 Uhr zugänglich. Der Eintritt zum Markt, zu den Veranstaltungen und zu allen Ausstellungen ist im regulären Festungseintrittspreis enthalten. Die Vorab-Buchung eines Online-Tickets unter festung-koenigstein.ticketfritz.de erspart die Wartezeit an der Kasse. Zur Entlastung der Verkehrssituation vor Ort empfehlen die Veranstalter die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

www.festung-koenigstein.de/weihnachtsmarkt

Quelle: Festung Königstein gGmbH