Altersvorsorge mit wenig Geld

21.11.2013 Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Große Wirkung mit kleinen Beiträgen

Wer glaubt, im Alter mit seiner Rente ein gutes Leben führen zu können, wird womöglich alt aussehen. Denn laut Bundesarbeitsministerium muss in Zukunft jeder dritte Arbeitnehmer mit einer Rente unterhalb des Grundsicherungsbedarfs auskommen. Private Vorsorge ist also zwingend angesagt – auch wenn das Budget knapp ist.

Die richtige Strategie für die optimale Finanzplanung für Normal- und Wenigverdiener zeigt der Ratgeber „Altersvorsorge mit wenig Geld“ der Verbraucherzentrale. Das Buch informiert, wie auch mit kleinen Beträgen eine große Wirkung bei der Altersvorsorge erzielt werden kann. Dazu gibt es Tipps für die Auswahl kostengünstiger, transparenter und sicherer Spar- und Vorsorgeprodukte. Das Handbuch verschafft zudem einen Überblick über staatliche Spar- und Vorsorgeförderung und verrät, welche Kapitalanlagen bei der Zahlung von Arbeitslosengeld oder Hartz IV angerechnet werden und welches Vermögen unangetastet bleibt.

Der Ratgeber kostet 9,90 Euro und ist in allen Beratungseinrichtungen der Verbraucherzentrale Sachsen erhältlich. Für zusätzlich 2,50 Euro für Porto und Versand kommt er – gegen Rechnung – auch ins Haus. Bestellen kann man über die Internetseite www.verbraucherzentrale-sachsen.de oder telefonisch unter der Nummer 0211/3809555.

Quelle: Verbraucherzentrale Sachsen e.V.