1000°. Zeitgenössische künstlerische Positionen in alten und neuen Techniken des Keramischen

06.09.2020 bis 10.01.2021 - Kunsthaus Dresden in Dresden

Überall auf dem Globus gehören keramische Funde zu den ältesten Zeugnissen menschlicher Innovation und Überlebenskunst. Plastische Erden zu formen und brennen führt in einer Vielfalt unterschiedlichster kultureller Traditionen zu praktischen und zu ästhetischen Entscheidungen – bis hin zur reinen Form. Die Ausstellung im Kunsthaus Dresden in Zusammenarbeit mit dem Kunstfonds des Freistaates Sachsen / Staatliche Kunstsammlungen Dresden zeigt internationale und regionale künstlerische Positionen und Werke.

Öffnungszeiten: Di - Do von 14 bis 19 Uhr, Fr - So von 11 bis 19 Uhr
Eintritt: 4 Euro / ermäßigt 2,50 Euro (freitags ab 11 Uhr Eintritt frei, außer feiertags)

kunsthausdresden.de


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Kunsthaus Dresden
01097 Dresden Rähnitzgasse 8