Familiennachmittag mit Yakari und "Großer Häuptling Kleiner Bär"

So, 17.03.2019, 15:00 Uhr - Karl-May-Museum in Radebeul

Auf der Spur der großen Bisons

Warum waren die Bisons so wichtig für die Prärie-Indianer? Welche Dinge konnten sie aus einem Bison herstellen? Und: Warum lebten die Indianer der Prärie in Tipis? Geht zusammen mit unserem Museumsmaskottchen Großer Häuptling Kleiner Bär auf Entdeckungsreise in die Lebenswelt der Indianer Nordamerikas und folgt der Spur der riesigen Bisons. Nach einer Yakari-Trickfilm-Episode werdet Ihr in der Indianer-Ausstellung herausfinden, ob die Erlebnisse von Yakari, seinen Freunden und seinem Stamm wirklich wahr sein können.

Geeignet für Kinder ab 4 Jahre.

Beginn: jeweils 15:00 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten
Preise: 1 Euro zusätzlich pro Person zum Eintrittspreis.

Der Besuch des Museums ist inklusive.

Die maximale Platzkapazität einer Veranstaltung beträgt 60 Personen. Eine Voranmeldung ist leider nicht möglich. Tickets nur an der Tageskasse.

www.karl-may-museum.de