Sonderausstellung: Future Food. Essen für die Welt von morgen.

16.04.2021 bis 26.09.2021 - Hygienemuseum Dresden in Dresden
Foto: Oliver Killig
Foto: Oliver Killig

Stellen Sie sich einen Restaurantbesuch im Jahr 2050 vor. Was wird auf Ihrem Teller liegen – das gute alte Schnitzel, ein Gemüse-Burger oder Fleisch, das im Labor gezüchtet wurde? Oder wird Ihr Teller leer bleiben, weil eine auf zehn Milliarden Menschen angewachsene Weltbevölkerung schlicht nicht mehr satt zu bekommen ist?

Die Ausstellung Future Food. Essen für die Welt von morgen konfrontiert Sie mit einer der größten Herausforderungen unserer Zeit. In drei Kapiteln folgen Sie dem Weg unserer Lebensmittel vom Stall oder Feld bis auf den Tisch. Es geht um Themen wie globale Verteilungsgerechtigkeit, um vegetarische Ernährung oder die Macht der großen Lebensmittelkonzerne. Und natürlich geht es um das Essen als Erlebnis voller Genuss, das Identität und Gemeinschaft stiftet.

Ausstellungsbereiche
I. PRODUZIEREN – ZWISCHEN FELD UND LABOR
II. HANDELN – IM NETZWERK DES WELTMARKTS
III. WÄHLEN – DER SUPERMARKT DER ZUKUNFT
EPILOG: DAS "FESTMAHL"

Eintritt
Kinder bis 16 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 4 €
Erwachsene: 9 €
Familienkarte: 14 €

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10.00 bis 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
Montag geschlossen

Die Ausstellung wir coronabedingt bis zum 26. September 2021 verlängert.

Führungen können leider noch nicht angeboten werden.

Alle Informationen zur Ausstellung und den Zugangsregelungen finden Sie unter: www.dhmd.de/ausstellungen/future-food/


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Hygienemuseum Dresden
01069 Dresden Lingnerplatz 1