DIAF-Sonderausstellung: Sachsen und der Sandmann

22.11.2019 bis 29.03.2020 - Technische Sammlungen Dresden in Dresden

Am 22. November 1959 wurde im Ostberliner Deutschen Fernsehfunk erstmals ein Abendgruß mit einem animierten Sandmann-Vorspann ausgestrahlt. „Unser Sandmännchen“ entwickelte sich zu einem der langlebigsten und beliebtesten deutschen Kinderfernsehformate. Obwohl das kleine Magazin nie in Dresden beheimatet war, trugen etliche sächsische Künstler und Themen zu dessen Erfolg bei. Auch im Westen Deutschlands entstanden im Laufe der Jahrzehnte ähnliche Sendungen und Figuren, bei denen immer wieder Macher aus Sachsen beteiligt waren. Die Ausstellung geht diesen vielfältigen Beziehungen nach und widerspiegelt so ein Stück liebevoll gestalteter deutsch-deutscher Fernseh- und Animationsfilmgeschichte.

Öffnungszeiten: Di - Fr 9 - 17 Uhr, Sa + So 10 - 18 Uhr
Eintritt: 5 Euro/ ermäßigt 4 Euro (freitags ab 12 Uhr Eintritt frei, außer feiertags)

www.tsd.de


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Technische Sammlungen Dresden
01277 Dresden Junghannsstraße 1-3