»DRESDEN IM BAROCK« Mythos einer Sächsischen Residenzstadt

12.02.2022 bis 31.12.2022 - Panometer Dresden in Dresden
&copy asisi
© asisi

Ab dem 12. Februar 2022 öffnet das Panometer Dresden wieder für seine Besucher unter Einhaltung der 2-G-Regel mit Kontakterfassung und Tragen einer FFP2-Maske im gesamten Gelände. 

Das Panorama DRESDEN IM BAROCK entführt seine Besucher in das barocke Zeitalter zwischen 1690 und 1760.

In der künstlerischen Momentaufnahme von Yadegar Asisi tauchen die Gäste in die sächsische Residenzstadt ein und lernen das quirlige Alltagsleben der Bürger, Händler, Elbtreidler, Dienstmägde und Handwerker in der Stadt kennen. Der facettenreiche Ausblick vom 15 Meter hohen Besucherturm sowie der 15-minütige Tag- und Nachtwechsel, der sowohl akustisch als auch optisch simuliert wird, lassen das Panorama umso lebendiger erscheinen.

Die begleitende Ausstellung führt in die Zeit des Barock ein. Für Yadegar Asisi hat die Geschichte von Dresden eine europäische Dimension: Die dynastischen Bindungen und die kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen gingen quer durch Europa.

Eine vorherige Ticketbuchung ist nicht zwingend notwendig, wird jedoch weiterhin empfohlen. Tickets sind über die Webseite erhältlich. Klicken Sie einfach auf den Button Onlinetickets.

Einlassinformationen und Hygieneregeln finden Sie hier.

Eintrittspreise für Einzelbesucher
Erwachsene: 13,00 EURO
Ermäßigt: 11,00 EURO
Kinder (6-16 Jahre): 6,00 EURO / Kinder unter 6 Jahre frei
Eltern-Kind-Ticket (2 Erwachsene + 2 Kinder): 30,00 EURO

Öffnungszeiten
Mo - Fr 10 – 17 Uhr
Sa, So, Feiertage 10 – 18 Uhr

Aktuelle Informationen gibt es unter www.panometer-dresden.de


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Panometer Dresden
01237 Dresden Gasanstaltstraße 8b