Generation Simson - öffentliche Kuratorenführung

Sa, 06.08.2022, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr - Verkehrsmuseum in Dresden

Die „Simme“ – durch ihre einfache Bauweise und Technik war sie für viele Menschen in der DDR unverzichtbarer Bestandteil alltäglicher Mobilität. Die Simson-Mopeds sind so robust, dass sie manchen ihr halbes Leben begleiten und dann an Kinder und Enkel:innen übergehen. Auch wenn 2003 das Aus für die Traditionsmarke kam, sind die Zweiräder heute wieder zu Hunderttausenden auf deutschen Straßen unterwegs und Simson-Treffen ziehen bundesweit viele Begeisterte an. In der Führung unternimmst du mit einem der Macher:innen der Ausstellung einen Gang durch die Geschichte der Kultmarke Simson, lernst bekannte und weniger bekannte Simson-Zweiräder kennen und erfährst Wissenswertes über Simson-Entwickler:innen, - Schrauber:innen und -Fahrer:innen.

Termine: jeden ersten Samstag im Monat

Kosten: Eintritt + 5,50 € pro Vollzahlenden Führungsgebühr

Teilnehmerbegrenzung: max. 25 Teilnehmer

www.verkehrsmuseum-dresden.de


Verkehrsmuseum
01069 Dresden Neumarkt
(Nähe Frauenkirche)