HARLEKINADEN - Bilder und Grafiken von Günther Rechn

16.10.2021 bis 12.12.2021 - Fürst-Pückler-Park Bad Muskau in Bad Muskau

Sonderausstellung im Neuen Schloss Bad Muskau

Der Maler und Grafiker Günther Rechn, Jahrgang 1944, lebt und arbeitet in Cottbus.

Er gehört zu den bekanntesten figurativ-gegenständlich arbeitenden Künstlern in Ostdeutschland sowie in Italien, wo er viele Jahre seine zweite Heimat gefunden hatte.

Die Sonderausstellung im Neuen Schloss präsentiert überwiegend aktuelle Arbeiten, die in den vergangenen zwei Jahren im Cottbusser Atelier entstanden – darunter Gemälde sowie eine Reihe von Zeichnungen, die für Günther Rechn die Grundlage seiner Kunst bilden. Sein Motto lautet „Kein Tag ohne einen Strich“.

In den Sonderausstellungsräumen treffen die Besucherinnen und Besucher auf Tier- und Landschaftsdarstellungen, Stillleben, Selbst- und Familienporträts sowie eine Werkreihe, in der sich Günther Rechn mit Pückler auseinandergesetzte.

Öffnungszeiten
10:00 - 18:00 Uhr
ab 15.11.2021 bis 12.12.2021 folgende Öffnung: Sa/So von 11.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt: 4,00 €, ermäßigt 2,00 €

www.muskauer-park.de/besuch/


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Fürst-Pückler-Park Bad Muskau
02953 Bad Muskau