Konzert Landesjugendorchester Sachsen

Sa, 23.10.2021, 19:30 Uhr - Markuskirche in Chemnitz

Unter dem Motto „Frei und geliebt…“ ist ein Programm entstanden mit vier Werken, die unterschiedlicher kaum sein können. In verschiedenen Formationen präsentiert das Orchester Musik von Franz Schubert - klassische sinfonische Besetzung, Ernst Krenek - kleines Bläserensemble, Igor Strawinski - große Bläserbesetzung mit Soloklavier und Rodion Schdschedrin - Streicher und großes Schlagwerk. Beim letzten Werk handelt es sich um die Carmen-Suite mit der Musik aus Bizets Oper, neu arrangiert und angereichert mit eigenen zuweilen klang-verfremdenden Elementen. Carmen ist das Sinnbild für gelebte Freiheit. Nur: diese führt bei ihr unweigerlich zum eigenen Tode. Was ist Freiheit? oder: wann bin ich frei? Es lohnt sich sehr, über diesen Begriff nachzudenken und ihn zu erfassen suchen.

Neben der Probenarbeit am Programm werden wir mit allen Musizierenden in unserer Probenphase über dieses Thema diskutieren. Und um uns auch jenseits des Intellekts diesem Begriff zu nähern, werden wir mit einem ausgewiesenen Spezialisten Orchesterimprovisation erlernen und - vielleicht - auch im Konzert präsentieren. Beim Improvisieren geht es permanent darum zu erspüren, wann ich mir welche Freiheiten nehmen darf und wann ich anderen Raum geben muss. „Ohne die Musik wäre das Leben ein Irrtum“ (Nietzsche). Denn sie beinhaltet alles, was uns Menschen bewegt. Das wollen wir mit dem LJO selbst erfahren und das wollen wir in unseren Konzerten ans Publikum weitergeben. Ein Konzert ist ein Erlebnis, das weit über bloße Artistik hinausgeht!

Programm: „frei und geliebt …“
Franz Schubert: Ouvertüre aus "Der häusliche Krieg" (1823)
Georg Philipp Telemann (Arr.: Jérôme Naulais): 5 Märsche aus Zwölf Märsche (Heldenmusik)
Igor Strawinsky: Konzert für Klavier und Blasinstrumente (1924)
Ernst Krenek: Drei lustige Märsche für Blasorchester (1926)
Rodion Schtschedrin: Carmen-Suite für Streichorchester und Schlaginstrumente (1967)

Ausführende:
Tobias Engeli | Leitung
Kilian Scholla | Klavier
Landesjugendorchester Sachsen

Ticketpreis nach dem Prinzip "Pay what you want" oder "Zahle soviel du möchtest und kannst".
Mehr Informationen unter: www.saechsischer-musikrat.de/pay-what-you-want/
Wir bitten um eine Voranmeldung unter: www.saechsischer-musikrat.de/konzertanmeldung/


Markuskirche
09130 Chemnitz Pestalozzistraße 1

Weitere Termine dieser Veranstaltung