Manuel Frolik - Infinite Quest. Fotografie und Video

07.12.2018 bis 24.02.2019 - Städtische Galerie Dresden (Projektraum »Neue Galerie«) in Dresden

Manuel Frolik (*1979) ist vielleicht noch von seiner Ausstellung als Hegenbarth-Stipendiat 2013 ein Begriff. Der äußerst vielseitige Künstler beschäftigt sich mit plastischen Objekten und Fotografie, vor allem aber hat er in den letzten Jahren eine Reihe von bemerkenswerten Filmprojekten umgesetzt.
Seine neueste Produktion "Tribe of Yola" wird u.a. in unserer letzten Ausstellung der Reihe "Neue Galerie" zu sehen sein.

Öffnungszeiten: Di - So 10 - 18 Uhr, Fr 10 - 19 Uhr
Eintritt: 5,00 Euro / ermäßigt 4,00 Euro (freitags ab 12 Uhr Eintritt frei, außer feiertags)


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Städtische Galerie Dresden (Projektraum »Neue Galerie«)
01067 Dresden Wilsdruffer Str. 2
(Eingang Landhausstraße)