Rap for Refugees - Dresden 2019

Sa, 28.09.2019, 18:00 Uhr - beatpol (ehem. Starclub) in Dresden

Am 28. September setzen wir unsere Festivalreihe fort und kommen mit einem einzigartigen Lineup ins Beatpol nach Dresden. Gemeinsam wollen wir auch hier ein Zeichen fu?r Vielfalt, Interkulturalität und gegen Ausgrenzung setzen. Rap, Beatbox, gesellschaftkritische und positive Texte: unsere elf Ku?nstlerInnen stehen fu?r gesellschaftlichen Zusammenhalt und positive Vibes. 

Lineup 
Chefket, John Known, Sir Mantis, Finna, Haszcara, Tice, Skilla199, Lia Sahin, Rapfugees, Camufingo und Le First. 

ÜBER RAP FOR REFUGEES: 
Rap for Refugees e. V. ist eine integrativ interkulturelle Initiative für junge Menschen mit dem Ziel, die vielfältigen Ausdrucksformen des Hip Hop sinnstiftend einzusetzen. Wir bieten kostenlose Workshops (Rap, Beatbox, Graffiti, Gesang für Mädchen, Hip Hop Tanz) und organisieren regelmäßig Festivals, um Geflüchteten und jungen Menschen eine Basis im sozialen Leben zu schaffen und ihnen die Gelegenheit zu bieten, ihre Erfahrungen und Geschichten künstlerisch zum Ausdruck zu bringen.

Tickets 
In Zusammenarbeit mit SPIKE Dresden bieten wir SUPPORTER-TICKETS an, die Menschen mit geringen finanziellen Mitteln den Konzertbesuch ermöglichen. 

Alle Informationen unter www.rapforrefugees.org

 


beatpol (ehem. Starclub)
01157 Dresden Altprießnitz 2a