Schauplatz Eisenbahn Chemnitz-Hilbersdorf - Schauplatzausstellung EisenbahnBoom

11.07.2020 bis 31.12.2020, Do-So + Feiertag 10-17 Uhr - Schauplatz Eisenbahn in Chemnitz
Plakat der Ausstellung © 4. Sächsische Landesausstellung
Plakat der Ausstellung © 4. Sächsische Landesausstellung

In der Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die Stadt Chemnitz zu einem bedeutsamen Eisenbahnknoten in Südwestsachsen. Rohstoffe aus dem Erzgebirge und dem Zwickau-Oelsnitzer Revier wurden über das stetig wachsende Eisenbahnnetz zu den Produktionsstätten in den Industriestädten Zwickau und Chemnitz transportiert und die hier hergestellten Produkte wurden mit der Eisenbahn in alle Welt verschickt. An der Wende zum 20. Jahrhundert mussten die Bahnhofskapazitäten erweitert werden. Dazu wurden zwischen 1896 und 1902 der Rangierbahnhof und das angrenzende Bahnbetriebswerk in Hilbersdorf erbaut.

Auf einer 26 Hektar großen Teilfläche dieser Anlage können noch heute das frühere Bahnbetriebswerk für Güterlokomotiven  und die einzigartige Seilrangieranlage besichtigt werden. Historische, denkmalgeschützte Gebäude, technische Anlagen und Fahrzeuge geben dem authentischen Ort seine einzigartige Atmosphäre.

Eintritt:
Normal 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €
Kinder bis 18 Jahre frei

Boom.-Kombi-Ticket
1 Ticket für 7 Ausstellungen
40€ | Ermäßigte 20€

weitere Infos unter www.boom-sachsen.de/schauplaetze/eisenbahnboom/

www.schauplatz-eisenbahn.de


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Schauplatz Eisenbahn
09131 Chemnitz An der Dresdner Bahnlinie 130c