Sonderausstellung "Roter Ritter, Roland und der Feuerdrache“

11.12.2022 bis 25.03.2023 - Schloss Lauenstein in Lauenstein

Ein Drache, der mit den Flügeln schlägt und mit seinem gewaltigen Gebiss zuschnappt, ein kämpfender Ritter hoch zu Ross, watschelnde Pinguine in Reih' und Glied, eine Orgel, die richtige Melodien spielt: Viel ist in dieser Ausstellung in Bewegung – und alles ist aus Papier.

Fantasievoll und witzig, manchmal ironisch und karikierend sind die mechanischen Papiermodelle, die das Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein in der Sonderausstellung "Roter Ritter, Roland und der Feuerdrache“ zeigt.

Die Figuren werden auf vielfältige Weise angetrieben, durch eine aus Papier gebaute Kurbelmechanik, durch rieselnden Sand, Druckluft, aufsteigende warme Luft, Gummibänder oder Zug- und Druckmechanismen. Die Papiermechanik hat eine lange Tradition, die bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht. Vor allem deutsche und französische Verlage waren auf diesem Gebiet führend. In den 1980er Jahren erhielt die Papiermechanik durch englische Künstler und Tüftler neue Impulse, ihre Schöpfungen zeichnen sich oft durch den sprichwörtlichen englischen Humor aus.

Die Ausstellung richtet sich gleichermaßen an Kinder wie an Erwachsene. Es wird nicht nur die Geschichte und Funktionsweise der Papiermaschinen anschaulich vermittelt, sondern die Besucher sind eingeladen, vieles selbst auszuprobieren.

Di - So und an Feiertagen: 10:00 - 16:30 Uhr (letzter Einlass: 16:00 Uhr)
Mo außer an Feiertagen: geschlossen
20.4. | 24. und 31.12.2022: geschlossen

www.schloss-lauenstein.de/ausstellungen/sonderausstellungen/


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Schloss Lauenstein
01778 Lauenstein