Sonderausstellung: Scherenschnitt

30.11.2019 bis 01.03.2020 - Schloss Klippenstein in Radeberg

Der Scherenschnitt ist ein vor circa 1.500 Jahre in Nordchina entwickeltes Kunsthandwerk, welches in der Mitte des 18. Jahrhunderts auch in Deutschland populär wurde.

Curt Voigt aus Liegau-Augustusbad gehörte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu den bekanntesten Scherenschnitt-Künstlern Deutschlands. Aber auch heute verwenden Künstler*innen wie die Leipziger Professorin Annette Schröter diese Technik. Die Ausstellung skizziert die Entwicklung des Scherenschnittes in den vergangenen 300 Jahren in Deutschland.

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag/Feiertag 10-16 Uhr
Geschlossen: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr

Eintritt:
4,00 € / erm. 2,00 €

www.schloss-klippenstein.de


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Schloss Klippenstein
01454 Radeberg Schloßstraße 6
(Nähe Markt)