Vortrag von Dr. Marina Lienert: Vom Heilmittel zum Risikoprodukt

Do, 13.10.2022, 18:00 Uhr - Industriemuseum Chemnitz in Chemnitz

Vortrag von Dr. Marina Lienert: Vom Heilmittel zum Risikoprodukt – Wie die Ärzte ihre Sicht auf Tabak und Tabakkonsum im Laufe der Jahrhunderte änderten

Die Tabakpflanze wurde auf dem europäischen Kontinent zunächst als Heilpflanze eingeführt und angebaut. Mit dem zunehmenden Einsatz naturwissenschaftlicher Methoden in der medizinischen Forschung begann im 19. Jahrhundert auch die Objektivierung ärztlicher Befunde, was zu einem weiteren Wissensschub über die Wirkungen von Gebrauch und Missbrauch von Tabak führte. In den zwanziger und dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts war es u. a. dem am Chemnitzer Küchwaldkrankenhaus arbeitenden Fritz Lickint (1898-1960) zu verdanken, dass der bereits vermutete ursächliche Zusammenhang von Tabakrauch und Bronchialkarzinom nun auch wissenschaftlich nachgewiesen werden konnte.

Dr. Marina Lienert: TU Dresden/Institut für Geschichte der Medizin

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Industriemuseums Chemnitz.


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Industriemuseum Chemnitz
09112 Chemnitz Zwickauer Str. 119