WEIHNUKKA – Weihnachten trifft Chanukka

Sa, 03.12.2022, 14:00 Uhr - Stadtmuseum Dresden in Dresden
Achtung - die hier dargestellte Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Weitere Termine dieser Veranstaltung:

Zwischen 1. Advent und Weihnachten bzw. Chanukka erwartet Sie im Landhaus als Abschluss der Ausstellungsintervention zu jüdischem Leben in Sachsen eine besondere Konzert- und Veranstaltungsreihe. Sie erweitert das traditionelle Musik- und Kulturprogramm „Weihnachten im Landhaus“ um eine jüdische Perspektive. Neben Weihnachtskonzerten werden moderne und traditionelle Chanukkamusik im festlich geschmückten Treppenhaus vorgestellt und Kuratorenführungen durch die Intervention „Rethinking Stadtgeschichte“ angeboten.

SA 03. Dezember 14.00 Uhr
Kuratorenführung durch die Ausstellungsintervention
Rethinking Stadtgeschichte: Perspektiven jüdischer Geschichten und Gegenwarten
Dauer: 1 Stunde
Mit Daniel Ristau
Führung kostenfrei zzgl. Museumseintritt I Treffpunkt an der Kasse

SA 03. Dezember 15.00 Uhr
Konzert "Glockenklänge – Carol of the Bells"
Ob kirchliches Glockengeläut, Klingeln der Rentierglöckchen oder Läuten der Glocke des Weihnachtsmannes zur Bescherung – zur Advents- und Weihnachtszeit erlangt der Glockenklang besondere Bedeutung. Das Konzert vereint das symbolträchtige Glockengeläut mit modernem und traditionellem Advents- und Weihnachtsgesang und lädt ein, die Vorfreude auf die bevorstehenden Feiertage einzuläuten.
Mit Chortissimo Dresden e. V. unter Leitung von Clara Bauer
Eintritt frei

https://museen-dresden.de/


Stadtmuseum Dresden
01067 Dresden Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)