WEIHNUKKA – Weihnachten trifft Chanukka

So, 18.12.2022, 15:00 Uhr - Stadtmuseum Dresden in Dresden

Zwischen 1. Advent und Weihnachten bzw. Chanukka erwartet Sie im Landhaus als Abschluss der Ausstellungsintervention zu jüdischem Leben in Sachsen eine besondere Konzert- und Veranstaltungsreihe. Sie erweitert das traditionelle Musik- und Kulturprogramm „Weihnachten im Landhaus“ um eine jüdische Perspektive. Neben Weihnachtskonzerten werden moderne und traditionelle Chanukkamusik im festlich geschmückten Treppenhaus vorgestellt und Kuratorenführungen durch die Intervention „Rethinking Stadtgeschichte“ angeboten.

SO 18. Dezember 15.00 Uhr
Weihnukka – Europäische Weihnachts- und Chanukkalieder
Im Dezember werden weltweit Weihnachten und Chanukka gefeiert – mit Lebkuchen oder Latkes, zwischen Tradition, Kommerz und Familienfest, mit religiösem Bekenntnis oder politischer Botschaft. Das ironische Kunstwort „Weihnukka“ meint die Synthese beider Feste, denen sich das Konzert musikalisch widmet.

Mit Nicolle Cassel (Sopran), Alexander Bersutsky (Violine) und Giljin Kirchhefer (Klavier)

Eintritt frei

https://museen-dresden.de/


Stadtmuseum Dresden
01067 Dresden Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)