Dresdner Frühling im Palais 2020

28.02.2020 bis 08.03.2020, 9.00 bis 20.00 Uhr - Palais im Großen Garten in Dresden
Impressionen 2018 © Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH
Impressionen 2018 © Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH

Die opulenten Blüten-, Pflanzen- und Früchteschauen im Palais im Großen Garten von Dresden waren einst weltberühmt. „Dresdner Frühling im Palais“ knüpft seit 2006 an diese große Tradition an. Die im Zweijahresrhythmus von der Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mit Unterstützung von Schlösserland Sachsen realisierte Ausstellung ist mit etwa 40 000 Pflanzen und Blumen die bedeutendste Frühlingsblumenschau in Deutschland. Die nächste Ausgabe ist vom 28. Februar bis 8. März 2020 zu erleben. Unter dem Titel „Blütezeiten“ lädt sie zum Lustwandeln durch die Jahrhunderte.

Designerin Bea Berthold aus Bad Liebenstein, Thüringen, die erneut das Konzept für die Ausstellung entwickelt hat, spannt den Bogen über fast 1000 Jahre europäische Kulturgeschichte: vom mittelalterlichen Klostergarten und den ersten botanischen Gärten in der Renaissance, über den niederländischen Tulpenrausch, sächsische Porzellankunst und Hochzeitsbäume im Barock bis zu den neuen, urbanen Gartenkonzepten der Gegenwart.

Der Zauber währt nur kurz. Genau zehn Tage ist die vergängliche Blütenpracht zu sehen. Die Veranstalter rechnen mit etwa 35 000 Besuchern und empfehlen, Karten im Vorverkauf zu erwerben. Dieser beginnt am 6. November 2019 unter www.dresdner-fruehling-im-palais.de/eintrittskarten sowie an ausgewählten Vorverkaufsstellen. Informationen dazu unter www.dresdner-fruehling-im-palais.de/besucherinformation.

Eintritt normal 11,50 €, ermäßigt 6,50 € *, Kinder bis 3 Jahre frei.
* Kinder von 4 – 15 Jahren, Schüler, Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose und Bundesfreiwilligendienstleistende jeweils mit gültigem Nachweis


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Palais im Großen Garten
01219 Dresden Hauptallee