Aktuelles

  • Bund fördert Modellprojekt in Sachsens historischen Parks und Gärten mit 3 Millionen Euro

    Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG) erhält umfangreiche Förderung vom Bund für ein Modellprojekt im Rahmen des Programmes „Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen“. Dies entschied der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am vergangenen Mittwoch, 18. November 2020. Die Förderung beantragte die SBG im Juni 2020 für das...
  • Anmeldestart für Wettbewerb "Sachsens Unternehmer des Jahres“

    Wer steuert seine Firma mit Weitblick und Verantwortung in die Zukunft, welcher Unternehmer oder welche Unternehmerin wagt Neues, um aus der Krise eine Chance zu machen, und welches sächsische Start-up überzeugt am besten mit seiner Geschäftsidee? Der Wettbewerb »Sachsens Unternehmer des Jahres« sucht genau solche Menschen mit Weitblick und Herz für die Region.
  • 586. Striezelmarkt wird abgesagt

    Nach den Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder zu Wochenbeginn steht nun fest: Dieses Jahr wird es keinen Striezelmarkt geben. „Auch wenn noch keine konkreten Beschlüsse gefällt wurden, bedeutet dies für uns, dass wir auf lokaler Ebene eine sehr schwere Entscheidung treffen müssen“, sagt Oberbürgermeister Dirk Hilbert. „Da keine Lockerungen der...
  • Herbstmarkt der Kunsthandwerker findet auf Schloss Augustusburg statt

    Auch in diesem Jahr wird das Fürstenschloss wieder zum Schauplatz für den über mehrere Jahre etablierten Kunsthandwerkermarkt. Über 100 ausgesuchte Manufakturen beziehen für zwei Tage das historische Jagdschloss und bestücken es mit wertvollen handgefertigten Arbeiten. Zahlreiche Aussteller präsentieren feinstes Kunsthandwerk Keramiker, Drechsler, Schmuckgestalter, Bildhauer, Korbmacher,...
  • „Weihnachtszauber in der Silberstadt“ statt Weihnachtsmarkt

    Geschmückte Altstadt und Pop-Up-Buden sollen zum Weihnachtseinkauf einladen Freiberg, 05.11.2020: Eine zauberhafte Vorweihnachtszeit soll es in Freiberg geben, auch wenn der 31. Freiberger Christmarkt wegen der Corona-Schutz-Verordnung nicht wie geplant durchgeführt werden kann. Als Ersatz plant die Stadt Freiberg gemeinsam mit Händlern und Gastronomen einen "Weihnachtszauber in der Silberstadt": Ab 24. November...
  • Herausgeputzt und mit vielen glücklichen Gewinnern: Weihnachten 2020 in Bautzen

    Bautzen, 09.11.2020: Die imposante Kolorado-Tanne auf dem Bautzener Hauptmarkt kündigt es bereits an: Bald schon ist Weihnachtszeit! In einem normalen Jahr würde sich Bautzen nun im Wenzelsmarkt-Modus befinden. Doch Routinen gibt es im Corona-Jahr nicht. Damit Weihnachten 2020 (fast) genauso schön wird wie gewohnt, hat die Stadtverwaltung verschiedene Aktionen ins Leben gerufen. Überraschungen im...
  • Weihnachtsbaum steht ab heute auf Grimmaer Markt

    Grimma. Seit 16. November schmückt eine neun Meter hohe Fichte den Markt. Der Nadelbaum stammt aus Leipnitz. Ab Montag, 23. November, folgt die Beleuchtung. Bürgerschaftliche Initiative möchte die Altstadt schmücken In diesem Jahr ist alles ein bisschen anders. Da der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr nicht stattfindet, wurde ein Idee laut, die Altstadt durch bürgerschaftlicher Engagement noch stimmungsvoller...
  • Kalk, Computer, Hüte und ein Meisterwerk: Zuwachs beim Touristischen Netzwerk Industriekultur in Brandenburg

    Senftenberg, 5. November 2020 (tpr) – Industrie als Urlaubsabenteuer: Das ist Thema des Touristischen Netzwerks Industriekultur in Brandenburg (TNIB). Mit 20 sehr unterschiedlichen Erlebnisorten – vom Museum bis zum Tagebau – bietet die junge Arbeitsgemeinschaft vielfältige und eindrucksvolle Begegnungen mit einer bis heute prägenden Identität. Jetzt präsentiert das Netzwerk vier neue Mitglieder: den...
  • Panometer Dresden zeigt ab 30. Januar 2021 wieder 360°-Panorama "DRESDEN IM BAROCK"

    Nach Yadegar Asisis Panorama der zerstörten Stadt Dresden 1945 ist ab dem 30. Januar 2021 mit DRESDEN IM BAROCK wieder eine völlig andere Seite der Dresdner Geschichte im Panometer zu entdecken - die Stadt auf dem Höhepunkt der Prachtentfaltung als barockes "Florenz an der Elbe". Das Datum wurde nicht zufällig gewählt, denn der 30. Januar galt lange als ein möglicher Geburtstag des venezianischen...