Ratgeber

  • Banken und die Generation Y: Kreditinstitute müssen den Dialog mit jungen Kunden suchen

    Niedrige Zinsen, digitaler Wandel, Corona: Banken haben es gerade nicht leicht – und dann bekommen sie auch noch Konkurrenz von hungrigen Start-up-Unternehmen, die ihnen die Bestandskunden von morgen und übermorgen streitig machen. Allerdings: Kreditinstitute und Finanzdienstleister können dieser Entwicklung mit den richtigen Maßnahmen entgegenwirken. Interesse an privater Altersvorsorge steigt Prinzipiell ist der...
  • Internationaler Energiespartag am 5. März

    Mit geringem Aufwand Strom sparen

    Am 5. März wird der „Internationale Energiespartag“ begangen: Er soll neben Politik und Industrie auch Verbraucher*innen daran erinnern, dass sie zum Klimaschutz beitragen und zugleich Geld sparen können. Effizient heizen und dämmen Immerhin gut 85 Prozent des...
  • Energiepreiserhöhungen ärgern Vogtländer

    Beratungen der Verbraucherzentrale Auerbach sparen bares Geld

    Etlichen Strom- und Gaskunden im Vogtland flattern derzeit Preiserhöhungen ins Haus. So steigen die Arbeitspreise der einzelnen Anbieter teilweise deutlich an. Die Verbraucherzentrale Auerbach weist darauf hin, dass Kund*innen nach jeder Preiserhöhung, die nicht auf gesetzliche Umlagen...
  • Prämiensparen: Zweifelhafte Schlichtersprüche

    Sparkassenschlichter setzen sich über Rechtsprechung hinweg

    Wer sich an eine Schlichtungsstelle wendet, hofft auf Rechtsfrieden und objektive Lösungsvorschläge ohne Gerichtsverfahren. So auch zwei Prämiensparerinnen aus Zwickau. Sie wandten sich Ende 2020 an den Deutschen Sparkassen- und Giroverband, um Unterstützung bei ihren seitens...
  • Änderungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

    Das Wichtigste für die Verbraucher*innen

    Am 1. Januar 2021 sind Änderungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Kraft getreten. Das EEG regelt die Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen wie Solarenergie und Windenergie. „Die Änderungen sollen dazu beitragen, dass mehr umweltfreundlicher Strom...
  • Dresdens Verbraucherschützer*innen zwischen Pandemie-Alltag und Zukunftsvision

    Jetzt erst recht: Frischer Wind, Angebote für Jung und Alt und ein starkes Netzwerk für Dresden

    Ausbleibende Rückerstattungen bei stornierten Reisen, Zwangsgutscheine für geplatzte Veranstaltungen oder skrupellose Kreditvermittler, die Profit aus der Krise ziehen: Die Corona-Pandemie fordert den Verbraucherschutz seit nunmehr einem Jahr. Und sie machte Juliane Pfeils Start als...
  • Insekten essen?

    Studie zeigt Verbrauchererwartung zu insektenhaltigen Lebensmitteln

    Mehlwürmer, Grillen und Co. sind neuartige Lebensmittel, deren Zulassung in Europa überwiegend noch aussteht. Gleichzeitig machen Übergangsregelungen eine Vermarktung bestimmter Insektenprodukte als Lebensmittel bereits jetzt möglich. Eine qualitative forsa-Befragung...
  • Neuer Service: Umtausch-Check

    Verbraucherzentrale startet Online-Service rund um Rückgabe, Garantie und Gewährleistung

    Im weiter andauernden Lockdown boomt der Online-Handel. Möchten Verbraucher*innen dort erworbene Produkte umtauschen, zurückgeben oder reparieren lassen, stehen sie vor zahlreichen rechtlichen Fragen. Abhilfe schafft ab sofort der neue Umtausch-Check der Nutzer*innen eine...
  • Unternehmensgründung in Sachsen - worauf sollten Neu-Unternehmer jetzt achten?

    Im vergangenen Jahr haben sich in Sachsen viele Neu-Unternehmer mit einer Geschäftsidee selbstständig gemacht. Obwohl bei einer Firmengründung oder einem Start-up meist keine speziellen Bedingungen zu erfüllen sind, erleichtern Motivation, Fachwissen und Durchhaltevermögen die Führung eines eigenen Unternehmens. Lohnt sich der Schritt in die Selbstständigkeit in Krisenzeiten? Auch in Krisenzeiten kann...