Ratgeber

  • "Warnung vor überteuerten Heizkosten"

    Kaum Schutz für Mieter bei gewerblicher Wärmelieferung

    Auf welche zusätzlichen Kosten sich Mieter beim Unterschreiben des Mietvertrages einlassen, ist oft nur schwer einschätzbar. Eine Familie aus Leipzig hat beispielsweise erst anderthalb Jahre später festgestellt, dass trotz durchschnittlichen Verbrauchs die Kosten enorm ...
  • Verbraucherzentrale erhält Rückendeckung aus Dresden

    Rot-Grün-Rot stärkt den Verbraucherschutz in der Landeshauptstadt

    Das Beratungszentrum in der Landeshauptstadt kann für die kommenden zwei Jahre mit finanzieller Unterstützung seitens der Kommune rechnen. Mit der Verabschiedung des städtischen Doppelhaushalts 2017/2018 stehen nach fünf Jahren ohne Zuwendung wieder 10.000 Euro pro Jahr ...
  • Von Abmahnung bis Vergütung - das Ratgeberportal zum Arbeitsvertrag

    Der Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. hat auf seinem Ratgeberportal arbeitsvertrag.org alle wichtigen Informationen zum Thema für interessierte Leserinnen und Leser leicht verständlich zusammengestellt und kostenlos zugänglich gemacht. Arbeitsverträge enthalten viele ...
  • Es wird gehustet und geprustet ...

    Wie sich Arzneitee von Kräutertee abgrenzt

    Nicht wie der Wolf im Märchen, sondern erkältungsbedingt, werden aktuell viele Verbraucher von Husten und Schnupfen geplagt. Mancher möchte die Erkältung mit altbewährten Mitteln wie Kräutertee kurieren. Aber die Auswahl fällt angesichts der großen ...
  • Erfolg im Kampf gegen falsche Gesundheitsversprechen

    Urteil gegen MGN GmbH aus Dresden

    Schamlose Kaltakquise am Telefon und Abzocke älterer Menschen mit teuren Nahrungsergänzungsmitteln – spätestens seitdem die MGN GmbH den „Prellbock 2015“ der Verbraucherzentrale Sachsen erhalten hat, ist das Dresdener Unternehmen dafür bekannt. Bei der ...
  • 2017: Das ändert sich für Energieverbraucher

    Neues Jahr, neue Regeln - auch 2017 ändert sich für Energieverbraucher einiges

    Rainer Flegel, Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen, fasst zusammen, was für private Haushalte wichtig wird. · Strompreise: Künftig werden es vor allem die Netzentgelte sein, die den Strompreis der Privatverbraucher steigen lassen. Die Ökostrom-Umlage steigt ...
  • Freilandeier trotz Stallpflicht

    Kennzeichnung als Freilandei bleibt zulässig

    In Sachsen gilt derzeit die Stallpflicht für Nutzgeflügel. Damit soll die Einschleppung oder Verschleppung der Vogelgrippe in die Haus- und Nutzgeflügelbestände vorsorglich unterbunden werden. An den Beratungstelefonen der Verbraucherzentrale Sachsen wird vor diesem ...
  • Achtung Überlänge!

    Verbraucherzentrale Sachsen lässt 36-monatige Vertragslaufzeit von Care Energy gerichtlich überprüfen

    Für Verträge zwischen Unternehmen und Verbrauchern sieht das Bürgerliche Gesetzbuch eine Maximallaufzeit von zwei Jahren vor. Nach deren Ablauf dürfen sich die Verträge noch jeweils um maximal ein Jahr verlängern. Das soll Verbraucher vor einer überlangen ...
  • Weihnachtsgeld von der TARGOBANK

    Verbraucherzentrale Sachsen fordert für Kunden den Individualbeitrag zurück

    Wer seit 2013 einen Konsumentenkredit bei der TARGOBANK aufgenommen hat und einen Individualbeitrag zusätzlich zu den Kreditzinsen dafür entrichten musste, hat jetzt die Chance auf eine Erstattung. Beispiele aus der Beratung haben gezeigt, dass einzelne Verbraucher mit Hilfe der ...