Bundesweite "Woche der Vorsorge": Selbst bestimmen – rechtzeitig vorsorgen

20.09.2021 bis 24.09.2021 - online in Sachsen
Veranstaltungsplakat
Veranstaltungsplakat

Viele Menschen wollen selbst bestimmen, wer Sie im Krankheitsfall vertritt oder wie ihr Lebensende aussehen soll. Allerdings scheuen Sie oft den Aufwand, da Sie nicht wissen, worauf Sie bei der Erstellung der Dokumente achten müssen. „Das Interesse der Menschen, ihre Angelegenheiten zu regeln, ist enorm“, sagt Susann Sperling, Referentin für Verbraucherbildung bei der Verbraucherzentrale Sachsen. „Mit der Woche der Vorsorge wollen wir dazu beitragen, dass möglichst viele Menschen informierte Entscheidungen in Fragen der Vorsorge treffen können.“

Deshalb bieten die Verbraucherzentralen in der Woche vom 20. bis 24. September 2021 bundesweit kostenlose Online-Vorträge rund um die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und digitaler Nachlass an. Die Teilnahme ist nach Anmeldung kostenlos. Die Vorträge finden während der gesamten „Woche der Vorsorge“ von Montag bis Freitag jeweils um 10.00 Uhr, 14.00 Uhr oder 18 Uhr statt. Weitere Informationen, alle Termine und Anmeldehinweise finden Interessierte unter www.verbraucherzentrale.de/woche-der-vorsorge-2021.


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
online
01683 Sachsen