Hegenbarth-Stipendiaten 2023 - Valeriya Krasnova & Robin Woern

08.02.2024 bis 14.04.2024 - Städtische Galerie Dresden (Projektraum »Neue Galerie«) in Dresden
Robin Woerns © Städtische Galerie Dresden
Robin Woerns © Städtische Galerie Dresden

Die Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden vergibt gemeinsam mit dem Programm »Deutschlandstipendium« jährlich zwei Projektstipendien für herausragende Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Die Stipendiaten des Jahres 2022/23 stellen in unserem Projektraum aus.

Robin Woerns Arbeiten umfassen kinetische Skulpturen, Lichtinstallationen und Video-Projektionen. Er beschäftigt sich mit Themen wie Visualisierung von Daten, Rauschen und Naturphänomenen. Valeriya Krasnovas Werk besteht aus in feiner Kreide ausgeführte Wandmalereien, Skulpturen und Videoarbeiten. In ihrem Œuvre beschäftigt sich die Künstlerin mit dem Verhältnis von Innen- und Außenräumen.

Eröffnung: DO 08.02., 19.00 Uhr mit Vergabe der neuen Stipendien, Eintritt frei

Öffnungszeiten: DI bis SO 10.00 bis 18.00 Uhr, FR 10.00 bis 19.00 Uhr

https://museen-dresden.de/


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Städtische Galerie Dresden (Projektraum »Neue Galerie«)
01067 Dresden Wilsdruffer Str. 2
(Eingang Landhausstraße)