Kaleidoskop der Geschichte(n). Ukrainische Kunst 1912-2023

06.05.2023 bis 10.09.2023 - Albertinum in Dresden

Das Albertinum widmet der modernen ukrainischen Kunst eine umfassende Überblicksausstellung. Es ist die erste ihrer Art in Deutschland und Europa. Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Installationen, Videoarbeiten, Grafik und Archive repräsentieren die Kunst der Ukraine von Anfang des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Dabei reisen einige der ausgestellten Werke zum ersten Mal außer Landes und geben Einblicke in die bewegte Geschichte der Ukraine sowie den stetigen Kampf um das eigene Selbstverständnis.

Die Ausstellung wurde von den Kuratorinnen Marija Isserlis und Tatiana Kochubinska ähnlich einer Reise konzipiert und besteht aus vier Hauptthemen, die sich überschneiden: "Praktiken des Widerstands", "Erinnerungskultur", "Räume der Freiheit" und "Gedanken über die Zukunft". In ihnen verbindet sich die aktuelle Situation mit den historischen Prozessen und zeigt individuelle Erfahrungen und persönliche Geschichten auch über den schwankenden Zustand des Landes.

Öffnungszeiten
täglich 10-18 Uhr, Montag geschlossen

Eintrittspreise
regulär 12 €, ermäßigt 9 €, unter 17 frei, ab 10 Pers. 11 €

weitere Informationen


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Albertinum
01067 Dresden Georg-Treu-Platz 1