Premiere: Schland unter - Keintorrasen

Sa, 23.03.2024, 19:30 Uhr - Leipziger Central Kabarett in Leipzig

Die Deutschen hadern schon immer gerne mit sich selber. Die „Früher war alles besser“ Attitüde haben wir wohl erfunden. Doch es gab immer diese eine positive Konstante: Fußball! Keine Nation schaffte es öfter ins Halbfinale der WM und EM wie Deutschland. Und das hat uns vereint. Doch seit 2018 bricht uns diese Säule der Gemeinschaft weg. Sportfreunde Stillers Lied über die deutschen Erfolge „54, 74, 90…“ klingt heute eher nach dem gefühlten Alter der Protagonisten auf dem Feld. Vom zahmen Löw zum geFlickten Hansi und schlussendlich zum Sarg-Nagelsmann. Selbst die Frauennationalmannschaft hat es endlich geschafft, sich an das Niveau der Männer anzupassen. Doch man sollte die Krise als Chance verstehen. Da auf dem Platz nicht mehr viel Sehenswertes passiert, kann man den Blick hinter die Kulissen werfen; denn was da abläuft hat mit Fußball und Sportsgeist nicht viel zu tun.

Noch zwei wichtige Informationen:
1. Der Abend ist auch für Nichtfußballfans geeignet.
2. Der Bautzmann ist rund und das Programm dauert 90 Minuten.

Also seien Sie pünktlich zum Anpfiff dabei.
In der Startvier sind André Bautzmann, Robert Günschmann, Jan Mareck und Martin Joost. Trainer: Tom Bailey

Infos unter www.central-kabarett.de/spielplan.html


Leipziger Central Kabarett
04109 Leipzig Markt 9