Sonderausstellung: „Tatort Dali – Original und Fälschung"

22.06.2021 bis 26.09.2021 - Schloss Waldenburg in Waldenburg

Mehr als 30 Jahre nach dem Tod des extrovertierten Salvador Dali gilt der spanische Meister heute als eine der schillerndsten, vielseitigsten und produktivsten Künstlerpersönlichkeiten weltweit. Paris, Barcelona, Berlin – wo immer auch Dali-Ausstellungen stattfinden, sorgen die Ereignisse für eine wahrhaftige „Dali-Manie".

Das 1904 im spanischen Figueras geborene Malergenie war eng verbunden mit den „Traumwelten" von Sigmund Freud, gilt als Hauptvertreter des Surrealismus und Erfinder der paranoisch-kritischen Methode in der Bildenden Kunst. Obwohl Dali im Wesentlichen wegen seines malerischen Werkes in Erinnerung geblieben ist, wandte er sich im Laufe seiner langen Karriere erfolgreich der Druckgrafik, der Bildhauerei, der Werbung und dem Filmemachen zu. Im grafischen Bereich erweist er sich als großer wegweisender Experimentator. Gleichermaßen gilt Dali als einer der meist gefälschtesten Künstler weltweit.

Diesem spannenden Thema wird eine Ausstellung gewidmet unter dem Titel „Tatort Dali – Original und Fälschung" die nun erstmalig überhaupt in dieser Zusammenstellung im Waldenburger Schloss gezeigt wird. Der Besucher hat die einzigartige Möglichkeit Originale und Fälschungen, die teilweise von den Landeskriminalämtern für Ausstellungen freigegeben wurden, im gegenüberstehenden Vergleich zu betrachten. Die Fälschungen wurden überwiegend mit einer verblüffenden Perfektion hergestellt, haben jedoch einen entscheidenden Schönheitsfehler: Sie sind nicht echt. Sie stammen nicht aus dem Atelier des Meisters sondern aus Fälscherwerkstätten.

Öffnungszeiten
Montag: geschlossen
Dienstag bis Freitag: 10:00 bis 16:00 Uhr
Samstag: 13:00 bis 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 11:00 bis 17:00 Uhr

Informationen zu den Eintrittspreisen und Zugangsbestimmungen erhalten Sie unter www.schloss-waldenburg.de


Tickets
online kaufen
Hotel
in der Nähe buchen
Schloss Waldenburg
08396 Waldenburg Peniger Str. 10